Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Mühsame Retournierung falscher Buchungen

uele
Neuer Autor
0 Likes

1. Ich hatte eine Reise mit dem Schiff von Biel nach Solothurn gebucht. Ich habe 1. Klasse gewählt. Die Reise kostete 127.- bzw. 114 Spartageskarte. Ich habe das gewählt, 2x für meine Begleitung und mich total 228.- Halbtax!  Ich dachte dass das halt etwas besonderes wäre...Das Problem: es gibt keine 1. Klasse auf dieser Fahrt. 2.Kl. hätte für beide 60.- gekostet. Nachdem ich das gebucht hatte, bemerkte ich den Fehler. Nun mein Ärger: Es gibt keine Möglichkeit eine gewählte, bezahlte, aber nicht bezogene Reise VOR dem Reiseantritt ganz einfach zu stornieren. 

2. Ich habe dann auch gesehen, das bei dieser Verbindung unter "Legende" (ganz unten) steht das es nur 2.Klasse gibt. Ok, mein Fehler. Aber warum zeigt es das nicht an, wenn 1.Kl. wähle, obwohl das ja offensichtlich bekannt ist?

Eine Überarbeitung der APP in dieser Richtung würde nicht schaden. Bin ja auch nicht der Einzige mit diesem Problem. Ich habe das später persönlich an einem Schalter geregelt. Aus meiner Sicht ärgerlich, kompliziert und unnötiger Aufwand für alle.

Betreff: Mühsame Retournierung falscher Buchungen

VlaznimA
Moderator
0 Likes

Hallo @uele 

Spartageskarten, wie z.B. bei deiner letzten Reise, werden aufgrund des Schiffs nicht nur in der 2. Klasse angeboten. Da die App nicht weiss ob du die Reise nach der Schifffahrt fortfährst und danach die 1. Klasse im Zug geniessen möchtest, kannst du die Klasse trotz dem "nur 2. Klasse" Hinweis selbst auswählen. Denn die Spartageskarte ist abgesehen von der Schifffahrt danach noch bis 05:00 Uhr am Folgetag auf dem gesamten GA Streckennetz gültig.

Zusätzlich kannst du ganz einfach und unkompliziert bei einem Fehlkauf kurz im Contact Center unter der Rufnummer 0848 44 66 88 (CHF 0.08/Min.) anrufen und das Ticket telefonisch erstatten lassen. Ansonsten machst du bereits den Neukauf und beantragst die Erstattung mittels Formular in der App oder auf www.sbb.ch/kontakt.

Gruss, VlaznimA.

Betreff: Mühsame Retournierung falscher Buchungen

uele
Neuer Autor
0 Likes

1. Die Fragei st nur unbefriedigt beantwortet. Es müsste zumindest darauf hingewiesen werden das es auf dieser Strecke KEINE 1. Kl. gibt. Und zwar nicht nur in der "Legende" ganz klein am uneren Rand, sondern Prominent beim Buchen. Von mir aus kann dann noch die Spartageskarte als alternative vorgeschlagen werden.

2. Das Problem mit dem Stornieren: wieseo kann ich nicht wie in vielen anderen Situationen ( Hotel, Online-Einkäufe) einfach eine Stornierung machen IN der App? Ohne Telefon und/oder Formular? Das ist alles andere als Kundenfreundlich. Und aus meiner Sicht auch ohne Probleme machbar da ja alle relevanten Daten vorhanden sind. Und ich bin bei weitem nicht der Einzige der das moniert. Selbstverständlich nur VOR anritt der Reise. Keine Telefone, keine Formulare ist für alle weniger Aufwand.

Betreff: Mühsame Retournierung falscher Buchungen

Carlo_CSM
Moderator
0 Likes

Hallo @uele 

Erstattungen von den meisten in der App kaufbaren Angeboten ist direkt in der App vor dem Start der Gültigkeit möglich. Sparangebote wie die Spartageskarte oder Sparbillette sind davon ausgenommen. Wir von SBB Mobile erhalten bei jeder gemachten Ticketanfrage die entsprechenden Angebote von der zentralen Ticketingplattform. Es gibt auf dieser Plattform keine Logik um Strecken mit nur 2. Klasse zu identifizieren. Tageskarten gehören zu den Standard-Angeboten, wir wir immer von der Ticketinplattform erhalten. Und bei Tageskarten kommt dann das Argument von @VlaznimA  zum Tragen.

Leide deinen Input an die zuständigen Stellen bei der Ticketingplattform weiter.

 

Merci u Gruess

Carlo

Team SBB Mobile