abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten

Zur Nachahmung empfohlen Gepäckträger

Reisende/r (Silber)

Liebe Leute im Bereich des Bahnhofs Bern gibt's ja nicht nur Züge, sondern auch (wenn's in dem Tempo weitergeht mit Schliessungen bald) die einzige Post in Bern. Und von der Haltestelle Schanzenstrasse Stadtauswärts zu eben derselben exklusiven Post gibt's einen Lift, der bisher tadellos funktionierte (macht zwar einen kaputten Eindruck, da der Lift grösser ist als die von ihm zurückgelegte Höhe), Nun wird der Lift gründlich (hoffentlich zum Guten) umgebaut, ganze drei Monate lang. Nun ist jeden Tag von 7 bis  22 Uhr ein Gepäcktrager da, und trägt nicht nur das Gepäck (merci beaucoup), sondern gibt auch Auskunft über Alternativrouten. Nun werdet Ihr mir vielleicht antworten, die Gepäckträger seien heute ebenso ausgestorben wie die Dinosaurier, und da habt Ihr leider recht. Allerdings berücksichtige ich auf meiner Routenplanung keinen Dinosaurier, aber einen oder mehrere Lifte und erwarte, wenn die sciopero machen, bestmöglichen Ersatz. Wenn sich ein Historiker unter Euch befindet, wird er viellicht sagen, im Mittelater gabs die Sorgen nicht. Mitnichten und neffenSmiley (fröhlich) Ursbloederlift.jpg

Highlighted

Betreff: Zur Nachahmung empfohlen Gepäckträger

Reisende/r (Silber)
0 Likes