Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Zugbindung der DB, aufgrund einer Fahrplanänderung, aufgehob: Gielt dies auch für die Züge der SBB?

GELÖST
Bombylius
Neuer Autor

Liebe Community / Liebe SBB

Ich habe vor kurzem über den Onlineshop der DB ein Supersparpreisticket gekauft von Zürich via Basel, Frankfurt, Erfurt nach Leipzig. Für diese Tickets gilt nun normalerweise eine Zugbindung.

Jedoch habe ich von der Deutschen Bahn eine Mail erhalten, dass wegen eines Fahrplanwechsels der ICE auf dem Streckenabschnitt zwischen Frankfurt und Erfurt entfällt und die Zugbindung für mein Sparticket aufgehoben wird.

Um nun über eine alternative Verbindung rechtzeitig in Leipzig anzukommen, müsste ich jedoch eine Stunde früher mit dem Inter City (IC) nach Basel. Jedoch frage ich mich, ob auf dem SBB-Streckenabschnitt Zürich-Basel weiterhin die originale Zugbindung gilt oder ob diese nun auch aufgehoben ist?

Sprich, muss ich ein zusätzliches Ticket für den Früheren IC kaufen oder darf ich diesen mit meinem bestehenden Ticket benutzen?

Vielen dank für eure Hilfe.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG
Bahnfan09
Reisende/r (Silber)

Guten Morgen @Bombylius


Die Information von @StéphanieB1  trifft nur zu,
falls du deinen Supersparpreis getrennt (also
Zürich-Basel und Basel-Leipzig) gekauft hast. Ist das nicht der Fall, also wenn du ein Ticket
Zürich-Leipzig durchgehend bei der DB gekauft 
hast und die die Zugbindung dafür offiziell
aufgehoben hat, ist das Ticket nun auf der gesamten Strecke wie ein Flexpreis-Ticket nutzbar.

Beste Grüsse

Bahnfan09

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

6 ANTWORTEN
Bahnfan09
Reisende/r (Silber)

Guten Morgen @Bombylius


Die Information von @StéphanieB1  trifft nur zu,
falls du deinen Supersparpreis getrennt (also
Zürich-Basel und Basel-Leipzig) gekauft hast. Ist das nicht der Fall, also wenn du ein Ticket
Zürich-Leipzig durchgehend bei der DB gekauft 
hast und die die Zugbindung dafür offiziell
aufgehoben hat, ist das Ticket nun auf der gesamten Strecke wie ein Flexpreis-Ticket nutzbar.

Beste Grüsse

Bahnfan09

RolandP
Pendler/in (Bronze)

@Bahnfan09 

ist das Ticket nun auf der gesamten Strecke wie ein Flexpreis-Ticket nutzbar

Das ist so nicht ganz korrekt. Man muss die nächstmögliche Verbindung nehmen.

Gruss,
Roland

War mein Beitrag hilfreich? Dann freue ich mich über einen Like oder die Markierung als Lösung :: Was my reply helpful? Thank you for giving it a like or mark it as solution.
Bahnfan09
Reisende/r (Silber)

@RolandP 

Nein, das ist nur korrekt, wenn es um ein Ticket handelt, wo die Zugbindung nicht aufgehoben wurde, und man z.B. den Anschlusszug verpasst hat aufgrund Verspätung.

Hat allerdings die Deutsche Bahn die Zugbindung offiziell aufgehoben, darf man beliebige andere Verbindungen nutzen. 
Das steht nämlich in so einer Reisebegleitung-Email: 

„auf Ihrer Reise von A nach B am XX.XX.XXXX hat sich der Fahrplan geändert. Bitte prüfen Sie die geänderten Fahrtzeiten. Ihre Zugbindung ist aufgehoben. Sie können Ihr Ticket jetzt auch für andere Züge der Deutschen Bahn nutzen“

Das deutet doch auf eine ganz aufgehobene Zugbindung hin, oder?

 

So formulierte es die DB im Mail:

DB Fahrplanänderung:
"Ihre Reise von Zürich HB nach Leipzig Hbf am XX.XX.XXXX ist wegen einer Fahrplanänderung nicht wie geplant möglich. Klicken Sie auf "Alternativen suchen", um weitere Verbindungen zu Ihrem Reiseziel zu finden. Ihre Zugbindung ist aufgehoben. Sie können Ihr Ticket jetzt auch für andere Züge der Deutschen Bahn nutzen."

Also würde ich auch davon ausgehen, dass das ursprüngliche Super-Sparpeisticket nun als Flexpreisticket angesehen wird, auch wenn eigentlich nur ein Zug der Strecke betroffen ist.

RolandP
Pendler/in (Bronze)

@Bahnfan09 @Bombylius 

Sorry, ich habe die Thematik falsch verstanden. Ja, in dem Fall ist die Zugsbindung komplett aufgehoben. Wichtig, die E-Mail von der Deutschen Bahn mitnehmen, um sie bei der Fahrausweiskontrolle allenfalls vorzeigen zu können.

Grüsse,
Roland

War mein Beitrag hilfreich? Dann freue ich mich über einen Like oder die Markierung als Lösung :: Was my reply helpful? Thank you for giving it a like or mark it as solution.
StéphanieB1
Moderator

Guten Morgen @Bombylius 

Falls du ein Sparangebot für die Strecke Zürich nach Basel gekauft hast, musst du dich an die Zugabfahrt, die auf deinem Ticket ist, halten. Bei Zugsausfällen, Verspätungen oder Streckenunterbrüchen kannst du mit einer Bestätigung des Kontroll- oder Verkaufspersonals die nächstmögliche Verbindung nutzen, ohne ein neues Billett zu kaufen.

Ich wünsche dir eine gute Reise,
StéphanieB