Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Hier kannst Du die neusten digitalen Services von SBB entdecken und aktiv mitgestalten.


Zurück Vor

Schritt 3

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 4

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Verspätung

Neues Mitglied
0 Likes

Wieso hat die SBB solche Schwierigkeiten, wenn es schneit?!

Heute morgen wollte ich auf S3 gehen. Diese hatte allerdings schon 11 Minuten Verspätung. Als ich dann auf meinen Anschluss Zug S11 nach Altstetten in Stadelhofen umsteigen wollte hatte dieser sogar 13 Minuten. Im Zürich HB angekommen musste ich dort noch einige Minuten wegen einer Störung warten. In Hardbrücke angekommen ging die Türe nicht zu. Also musste ich aus dem Zug aussteigen und auf den Ersatzzug warten, welcher auch 10 Minuten verspätet war. Danach musste man auf ein anderes Gleis wechseln, um dann noch auf den Ersatzzug zu gelangen. In Altsetten traff konnte ich dann mit ca. 30 Minuten ein. Merci!

Doch damir war nicht genug. Am Abend auf nach dem Arbeiten hatte mein Zug die S19 Richtung Pfäffikon ZH. noch mehr Verspätung. 10 Minuten!! In Zürich teilte der Zugfahrer den Gästen noch mit, dass wir in Zürich wegen einer weiteren Störung ca. 10 Minuten warten mussten. Der Zug für dann mit ca. 13 Minuten ab... Wieso?

Betreff: Verspätung

Pendler/in

Der ÖV hat das gleiche Problem wie der Individualverkehr: Wenn es schneit , wird alles unbeweglicher. Schuld daran muss nicht unbedingt die SBB als Betrieb sein - die Technik, aber auch das Verhalten der Leute - dazu noch mehr Leute, welche bei solchen Situationen auf ÖV umsteigen. Die ganze Sicherheit ist komplexer und Störungen haben auch Auswirkungen auf Bereiche, die nicht direkt daran beteiligt sind. 

Wenn ich nur an eine Türstörung denke - eine Türe, die nicht schliesst : vor 50 Jahren war diese Türe einfach offen - der Zug fuhr weiter. Man konnte ja auf fahrende Züge auf- und abspringen, es gab jeweils einen Rüffel vom Stationsvorstand. Heute steht der Zug in so einer Situation still - aus Sicherheitsgründen.  Selbst wenn es nicht der eigene Zug ist, hat dies Auswirkungen auf den ganzen Verkehr, genau wie beim Auto, das bei Schnee schleudert und dann quer in der Landschaft steht und auf Hilfe angewiesen ist. 

Ich weiss - es ist kein Trost - aber man muss solche Situationen halt nehmen, wie sie nun mal sind.  Hoffen wir, dass solche Tage im Flachland nicht allzu häufig sind. 

Betreff: Verspätung

Moderator
0 Likes

Hallo @FSch

Die Angaben von @wef17 sind korrekt. Wir dir keine anderen Informationen geben.

Wenn du immer wieder von Verspätungen betroffen bist, empfehle ich dir dich bei unserem Kundendienst zu melden.

kundendialog@sbb.ch

Wünsche einen schönen Tag

Gruss MarinaZ

 

 

 

 

 

 

Betreff: Verspätung

Pendler/in (Gold)

Hallo @FSch

Gestern (10.1.2019) waren 83.1% der SBB S-Bahnen in der ganzen Schweiz pünktlich. 33801 S-Bahnankünfte erfolgten innerhalb der Toleranz von maximal180 Sekunden. (Quelle: puenktlichkeit.ch)

Gruss, Reto

PS. Ich weiss, dass das kein Trost ist, wenn man in den andern 16.9% sitzt. 

Und wenn dir ein Beitrag geholfen hat - dann freuen sich alle Antwortenden über ein "Daumen hoch". Danke!