Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Hier kannst Du die neusten digitalen Services von SBB entdecken und aktiv mitgestalten.


Zurück Vor

Schritt 3

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 4

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden
Ankündigungen
Corona-Virus: Aktuelle Informationen. #StayAtHome #BleibZuhause
Highlighted

VIA-Eingabe mit nicht nachvollziehbarem Resultat....

Anonymous
Nicht anwendbar
0 Likes

Wenn wir von der Ostschweiz nach Bern fahren, nehmen wir öfters für die Heimfahrt den Weg über Interlaken Ost und machen in Luzern noch einen Zwischenstopp... eine wunderschöne Gegend aus dem Blickwinkel eines Touristen.... und es fahren dort auch entsprechend viele... und haben als Hilfsmittel die SBB App.  Wir "Eingeborene" kennen ja die Verhältnisse - aber da machte mich letzthin ein Asiate auf eine unmögliche VIA-Kuriosität aufmerksam:

Da gebe er in sein Handy ein: von Bern - nach Luzern - via Interlaken Ost.... und was werde im vorgeschlagen: Fahrt von Bern nach Interlaken Ost IC61 und eine halbe Stunde später gleich wieder zurück nach Bern IC61, um dann mit dem IR 15 via Zofingen nach Luzern zu gelangen.... er begriff diese Rückfahrt an den Ursprungsort Bern nicht, wenn er als VIA Interlaken Ost eingebe. Ich sagte ihm, wenn er als VIA Brünig-Hasliberg statt Interlaken Ost eingebe, trete dieses "Phänomen der Rückfahrt nach Bern" nicht auf. Er zeigte sein asiatisches Lächeln und übte sich in der Aussprache dieses Wortes und wir lachten zusammen. Ich konnte ihm nur sagen: die Rückfahrt via Bern nach Luzern scheint schneller zu sein - nur macht dies hier keinen Sinn. 

Ich finde - gerade auch im Sinne des Tourismus - solche Verbindungen zurück an den Ursprungsort sollten in einem Fahrplan gar nicht angeboten werden !

Highlighted

Betreff: VIA-Eingabe mit nicht nachvollziehbarem Resultat....

Reisende/r (Platin)

Kenne das "Problem" auch. Man hat auf einem Ausflug Zeit für die Rückreise und will deshalb gemütlich mit dem Regionalzug eine andere Strecke nehmen. Dann geht es los mit der Suche nach Via-Orten, bis man nicht mehr zurück geleitet wird...

Aber: wenn man geschäftlich von Bern nach Luzern muss, aber in Interlaken noch einen Termin hat, ist die aktuelle Anzeige des schnellsten Weges schon richtig.

Vorschlag: Konfigurationsoption "Touristenmodus". Damit würden auch das Schiff, die Gotthard-Bergstrecke und andere schöne Varianten angezeigt. Smiley (fröhlich)

Highlighted

Betreff: VIA-Eingabe mit nicht nachvollziehbarem Resultat....

Anonymous
Nicht anwendbar
0 Likes

Zum Thema Gotthard-Bergstrecke -  da staunte ich nicht schlecht, als ich letzten Herbst im Bahnhof Milano Centrale an einem Nachmittag gleich 2 * im Stundentakt auf einen TILO-Zug mit Endstation Erstfeld traf. Smiley (zwinkernd)

Highlighted

Betreff: VIA-Eingabe mit nicht nachvollziehbarem Resultat....

Reisende/r (Platin)
0 Likes

Hallo @Anonymous,

Der Fahrplan ist grundlegend so konzipiert, den jeweils schnellsten Weg von A nach B anzuzeigen. Deshalb werden alternative Strecken die länger dauern nicht ohne Eingabe eines Vias angezeigt. Die Anzeige von zu vieler verschiedener Reisemöglichkeiten kann schnell unübersichtlich wirken und so Verwirrung auslösen.

Der Fahrplan ermittelt automatisch die schnellste und/oder bequemste Verbindung (Zeit, wenig Umsteigen, Zugkategorie, etc.).
Wenn zwei Verbindungen zeitlich nahe beieinander liegen wird nur die schnellere angezeigt. Es ist nicht möglich "alle" Verbindungen anzuzeigen, da sonst auch sehr viele unsinnige angezeigt würden und somit unnötig Verwirrung auslösen kann.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag

 

ValerieS

Betreff: VIA-Eingabe mit nicht nachvollziehbarem Resultat....

Anonymous
Nicht anwendbar
0 Likes

@ValerieS  Ich kann natürlich der Antwort voll zustimmen, eine kleine Anmerkung kann ich mir allerdings nicht verkneifen, wenn ich den letzten Satz lese: "Es ist nicht möglich "alle" Verbindungen anzuzeigen, da sonst auch sehr viele unsinnige angezeigt würden und somit unnötig Verwirrung auslösen kann."

Man stelle sich eine ältere, gehbehinderte Person vor mit nicht mehr ganz guten Augen, welche die kleinen Punkte im SBB-Mobile nicht mehr wahrnimmt und nach der Verbindung Luzern - Winterthur im Smartphone nachschlägt: (wiederholt sich wegen dem Taktfahrplan stündlich.... ich meine die 3-fache Auflistung des IR 75)

1. Stelle : IR75 - umsteigen in ZH HB von Gleis 7 nach Gleis 43/44 in 6 Min. ---  8 Min. früher am Ziel
2. Stelle : IR75 - umsteigen in ZH HB von Gleis 7 nach Gleis 34 in 8 Min --- 2 Min. !!! früher am Ziel
3. Stelle und letzte Stelle : IR75 - Hoppla, das ist ja der Direktzug nach Konstanz und ich muss nicht einmal umsteigen, kann mir die Rennerei vom Kopfbahnhof nach unten ersparen, bin 1 Min. vor voller Stunde am Ziel....

Ich glaub, ich muss mir nächstes Mal vorher die Brille putzen, damit ich die kleinen Punkte im Fahrplan wahrnehme.... Smiley (fröhlich)   ... oder will man da einfach Verkehr in Zürich HB generieren ?