Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden
Highlighted

Umgang mit Gutscheinen

Pendler/in

Liebe SBB

Gerne möchte ich einen neuen Umgang mit Gutscheinen anregen. Die bisherige Lösung ist aus meiner Sicht aus folgenden Gründen nicht ideal:

  • Papiergutscheine können nicht elektronisch eingelöst werden
  • E-Gutscheine können in der App nicht eingelöst werden (immer noch nicht, das wurde schon vor vier Jahren versprochen)
  • man kann Gutscheine erst einlösen, wenn man ein Billett kauft
  • der Restwert bleibt auf dem Gutschein und wird nicht dem Konto gutgeschrieben

Ich verwende Punkte aus Bonusprogrammen (Kreditkarte etc.) gerne für SBB-Gutscheine. Die kann ich tatsächlich nutzen, im Gegensatz zu irgenwelchen Prämien, die niemand braucht.

Da bekomme ich dann jeweils ein E-Mail mit zum Beispiel sieben Gutscheinen für je 10 Fr. Wenn ich ein Billett kaufe, muss ich auf meinem PC nachführen, welche Codes ich schon ganz oder teilweise gebraucht habe. Zu oft einen alten Code probieren sollte man nicht, denn nach drei Falscheingaben wird der ganze Warenkorb gelöscht. Das ist sehr mühsam und nicht mehr zeitgemäss.

Deshalb folgender Vorschlag: auf der Website (oder auch der App) kann man die Codes eingeben und der Betrag wird dem Kundenkonto gutgeschrieben. So lange wie dort Geld drauf ist, wird die Kreditkarte nicht belastet. Ich könnte also am PC komfortabel alle Codes aktivieren und dann auf der App Billette kaufen mit dem Guthaben.

Papiergutscheine sollten ebenfalls einen Code enthalten, mit dem sie online eingelöst werden können.

Idealerweise könnte man beim Einlösen das Benutzerkonto einer anderen Person eingeben, um ihr das Guthaben aufzuladen. So wäre übrigens auch Leuten gedient, die keine Kreditkarte haben und keine Rechnung wollen. Ich könnte meiner älteren Nachbarin jeden Monat 50 Fr. aufladen oder so.

Vielen Dank für die wohlwollende Prüfung meines Anliegens!

Highlighted

Vielfahrer/in

Hallo @MadisonPierce 

Vielen Dank! Du hast das Problem treffend beschrieben und eine einfachen, kundenfreundlichen Vorschlag gemacht. Bravo! Ich kann dein Aussagen zu 100 % unterstützen. 

Gruss, Reto

PS. Das SBB-Management muss sich halt leider nie um solche Gutscheine (oder Junior-Karten) kümmern.... 

Highlighted

Moderator

Hallo @MadisonPierce 

Vielen Dank für deinen Post und dein Feedback.

Gerne leite ich dein Anliegen an die zuständige Stelle weiter. Die Inputs werden intern geprüft und wenn möglich umgesetzt.

Ich wünsche dir einen schönen Tag.

Gruss,
FatimaH