Swiss Pass + Ausweis vorzeigen

af
Neuer Autor
0 Likes

Wieso muss ich neuerdings zu meinem Swiss Pass auch meine ID vorzeigen?

Egal ob in der App oder mit der Karte. jedesmal muss ich meine ID zeigen..

Betreff: Swiss Pass + Ausweis vorzeigen

Pendler/in
0 Likes

Hallo @af

Welches Abo hast du auf dem SwissPass? GA, Halbtax oder ein anderes Abonnement?

Gruss

 

StationMaster

Geholfen? Dann markiere den entsprechenden Beitrag als „Lösung“ // Nützlich? Danke für ein Like!

Betreff: Swiss Pass + Ausweis vorzeigen

af
Neuer Autor
0 Likes

Ein GA

Betreff: Swiss Pass + Ausweis vorzeigen

Moderator
0 Likes

Hallo @af

 

Vielen Dank für deine Anfrage.

Deine ID wird verlangt, falls der Zugbegleiter z.B das Foto nicht auf dem Kontrollgerät laden kann oder einen. Normalerweise genügt die APP oder die SwissPass Karte. Der Zugbegleiter hat jedoch jederzeit die Möglichkeit die ID als Ergänzung zum SwissPass für Kontrollzwecke zu verlangen.

Schönes Wochenende.

Gruss, 

BrendaD

Betreff: Swiss Pass + Ausweis vorzeigen

Reisende/r (Silber)
0 Likes

@BrendaD  : Die Ausweispflicht mit dem Swisspass im Zug - z.B. für Halbtaxberechtigung - ist unbestritten. Die Ausweispflicht mittels Identitätskarte oder Pass gegenüber Drittpersonen - also Personen ohne hoheitlichen Aufgaben oder solche ohne Gewaltmonopol - ist in jedem Falle grenzwertig.  Zudem besteht ja innerhalb der Schweiz überhaupt keine Pflicht, ständig einen Ausweis auf sich zu tragen. 

So gesehen würde ich ein regelmässiges Vorzeigen der Identitätskarte/Pass als Schikane empfinden, denn die SBB hätte doch die Möglichkeit, beim betreffenden Swisspass eine Notiz zu hinterlegen, dass sich eine Nachkontrolle erübrigt. 

https://www.20min.ch/schweiz/bern/story/Duerfen-private-Securitys-Ausweise-kontrollieren--16725085

Highlighted

Betreff: Swiss Pass + Ausweis vorzeigen

Pendler/in (Bronze)

Hallo @af@wef17@StationMaster

Das habe ich im Tatif 695 Swisspass (Sondernummer) gefunden.

Wer keinen Ausweis dabei hat und vielleicht neu einen Vollbart trägt, der riskiert unter Umständen also als "Reisender ohne gültigen Fahrausweis" (RogF) behandelt zu werden.... Ob das rechtlich zulässig ist kann ich nicht beurteilen....

Wer sicher immer einen gültigen Ausweis dabei haben muss sind Jugendliche unter 16 Jahren, die zum halben Preis reisen dürfen und deshalb diese Berechtigung belegen müssen. 

Gruss, Reto

FullSizeRender.jpg 

Betreff: Swiss Pass + Ausweis vorzeigen

Reisende/r (Silber)

@Ex-Bähnler : In gewissen Lebensabschnitten verändern sich Menschen auch relativ schnell, so sieht ein 12-jähriger anders aus als ein 16-Jähriger (5-Jahre-Gültigkeit) und bei Erwachsenen sind es bekanntlich 10 Jahre bei der ID. Da kann man zum Bartträger, Brillenträger, werden oder eine komplett andere Frisur haben. Da sollte das Kontrollpersonal nach einer Ausweiskontrolle (wo das Foto an sich auch bei einer ID nicht mehr aktuell sein kann) die Möglichkeit haben, Bemerkungen für Intern-Gebrauch wegen dem veränderten Aussehen zu hinterlegen.

Ich schaue bei der Kontrolle immer sehr genau auf das Gesicht des Kontrolleurs, seine Mimik und seine Reaktionen. Dabei ist mir aufgefallen, dass viele bei meiner Frau immer inne hielten, der Kontrollablauf länger dauerte und bei so einer Gelegenheit ohne Zeitdruck auf der Furka-Strecke sagte ich: Ob was nicht stimme....  Er nannte mir den Fehler auf meinen Spartageskarten (wo meine Frau als Mitreisende aufgeführt)  und so konnte ich das nächste Mal (resp. nach 2 Mon) den Fehler selbst beheben... Was war ?

Die Spartageskarte reichte ich unter dem Doppelnamen meiner Frau (Familienname - lediger Name) ein, so wie es auch auf ihrer ID vermerkt. Auf dem Swisspass fehlt aber der Ledigenname  und so gab es immer eine Fehlermeldung für den Kontrolleur. Bei der Einreichung des Swisspass am Bahnschalter wurde zwar die ID gezeigt : Er hat wohl bemerkt, dass beim Vornamen nicht identisch (als Bsp. Gertrud - Trudi) , hat aber die Sache mit dem Doppelnamen übersehen.  

Deshalb habe ich bei anderer (nicht beantworteter) Gelegenheit den Vorschlag gemacht, man sollte doch in einem Handy auch den Swisspass des Ehepartners hinterlegen können, gerade wie in meinem Falle, wo im SwissPass-Konto unter Abos auch beide Halbtax aufgeführt sind (wegen Rechnung/Kündigungsinformation). Es soll ja auch Leute mit Tastenhandy und ohne SBB-App geben.... ;-)