Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Reaktion Billetkontrolleur auf Dissoziation

Lauren
Neuer Autor
0 Likes

Guten Tag

Ich dissoziiere regelmässig, was verursacht, dass ich manchmal nicht mehr reagiere und mein Körper sich nicht mehr bewegen kann. 
Falls jenes beim Billet kontrollieren passieren würde, wie würde ein Kontrolleur darauf reagieren? Dürfte man mich einfach schütteln/in die Tasche greifen? 

Jenes würde eine Panikattacke hervorrufen und ich mache mir sorgen. Hat jemand damit Erfahrung?

 

Danke im Voraus.

Ex-Bähnler
Vielfahrer/in
0 Likes

Hallo @Lauren 

Erfahrung damit habe ich keine. Und wie das Kontrollpersonal darauf reagieren würde, kann nicht vorausgesagt werden, denn jede Person reagiert anders.

Zur Beruhigung: Das Kontrollpersonal darf niemals in die Taschen eines Fahrgastes greifen. Das ist eine Bestimmung des ZVV, aber ich gehe davon aus, dass es bei der SBB gleich geregelt ist. 

Und zum "Schütteln" besteht keine Veranlassung... 

Gruss, Reto

MadisonPierce
Pendler/in

Ein schwieriger Fall, denn "keine Reaktion auf Ansprache" ist auch ein Anzeichen für einen Schlaganfall und da wäre es lebensgefährlich, wenn der Zugbegleiter einfach weiter gehen würde.

Ex-Bähnler
Vielfahrer/in

Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, gut sichtbar ein Arztzeugnis mit Verhaltenstipps für diesen Fall dabei zu haben? Oder das Kontrollpersonal (wenn möglich) vorher zu informieren?