Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Hier kannst Du die neusten digitalen Services von SBB entdecken und aktiv mitgestalten.


Zurück Vor

Schritt 3

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 4

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Nummerierung der IR- und IC-Linien

Reisende/r (Bronze)
0 Likes

Was genau ist Zweck der neuen Nummern für IR- und IC-Linien? Eigentlich eine praktische Sache, um sich die verschiedenen Verbindungsmöglichkeiten besser merken zu können - gleiche Nummer, gleiche Verbindung, so dachte ich. Stimmt aber nicht immer. Beispielsweise gibt es den IC 5 in zwei Varianten, einmal St. Gallen - Lausanne und einmal Zürich - Genf, über unterschiedliche Steckenabschnitte und mit Halt in unterschiedlichen Bahnhöfen. Auf diese Nummern kann man sich also nicht verlassen bei der Wahl eines Zuges (wenn man z.B. mal einen Anschluss verpasst).


Akzeptierte Lösungen

Betreff: Nummerierung der IR- und IC-Linien

Moderator

Hallo zinpet 

Die Liniennummern dienen als Orientation. Der einzelne Streckenverlauf kann man nicht herauslesen (analog der jetzigen S-Bahn Nummierung).

Hier ist das Zitat mit der Begründung, das du auf unserer Webseite finden kannst:

"Um den Kunden die von den S-Bahn-Systemen gewohnte einfache und sichere Orientierung auch im Fernverkehr zu ermöglichen, führt die SBB auf den Fahrplanwechsel die Liniennummerierung auch auf den nationalen IR- und IC-Zügen ein. Ziel ist es, sowohl bestehenden als auch insbesondere im öV unsicheren oder ungeübten Kunden sowie Fahrgästen aus dem Ausland die von den S-Bahn-Systemen gewohnte einfache und sichere Orientierung auch im Fernverkehr zu ermöglichen. Die Kunden sollen den Fernverkehr als „S-Bahn Schweiz“ nutzen."

Gruss
SandraI

 


Alle Antworten

Betreff: Nummerierung der IR- und IC-Linien

Moderator
0 Likes

Hallo @zinpet,

Danke für deine Anfrage.

Die Linie, die du erwähnst ist dieselbe. Es handelt sich um die Linie Genève-Aéroport/Lausanne–Biel/Bienne– Zürich HB(–St.Gallen).

Unter folgendem Link findest du unser Liniennetzplan: https://www.sbb.ch/content/dam/sbb/de/pdf/fahrplan/fahrplaninformationen/fahrplanwechsel/2016/SBB-FV....

 

Ich wünsche dir einen schönen Abend.

Gruss,
SarahI

 

Betreff: Nummerierung der IR- und IC-Linien

Reisende/r (Bronze)
0 Likes

Hallo SarahI

Vielen Dank für deine Antwort und den Link.

"Diesselbe Linie" ist m.E. recht grosszügig interpretiert. Oder anders gesagt: Die Frage ist, wie die Linien definiert wurden, was den Kern meiner ursprünglichen Frage eher trifft. 

 

Z.B. fährt IC 5 Variante 1 nicht über Oensingen sondern über die NBS und nicht über Lausanne, wo hingegen IC 5 Variante 2 beide Bahnhöfe anfährt. Man weiss also aufgrund der Liniennummer nicht, ob man mit dem IC 5 nach Oensingen oder Lausanne kommt.

 

Somit bleibt die Frage, was die Liniennummern, die jetzt überall angezeigt und ausgerufen werden, dem Reisenden sagen sollen.

Grüsse

Betreff: Nummerierung der IR- und IC-Linien

Moderator

Hallo zinpet 

Die Liniennummern dienen als Orientation. Der einzelne Streckenverlauf kann man nicht herauslesen (analog der jetzigen S-Bahn Nummierung).

Hier ist das Zitat mit der Begründung, das du auf unserer Webseite finden kannst:

"Um den Kunden die von den S-Bahn-Systemen gewohnte einfache und sichere Orientierung auch im Fernverkehr zu ermöglichen, führt die SBB auf den Fahrplanwechsel die Liniennummerierung auch auf den nationalen IR- und IC-Zügen ein. Ziel ist es, sowohl bestehenden als auch insbesondere im öV unsicheren oder ungeübten Kunden sowie Fahrgästen aus dem Ausland die von den S-Bahn-Systemen gewohnte einfache und sichere Orientierung auch im Fernverkehr zu ermöglichen. Die Kunden sollen den Fernverkehr als „S-Bahn Schweiz“ nutzen."

Gruss
SandraI

 

Betreff: Nummerierung der IR- und IC-Linien

Reisende/r (Bronze)
0 Likes

Aha, die Liniennummerierung "ermöglicht die einfache und sichere Orientierung", und das marketing-gerecht gleich doppelt formuliert - da muss man ja einfach und sicher begeistert überzeugt sein 😉

Danke SandraI für deine Bemühungen, aber ich glaube nicht, dass wir die Antwort auf meine Frage irgendwo auf einer Webseite der SBB finden.
Ich weiss jetzt wenigstens, worüber die Nummern der IR- und IC-Züge nicht orientieren und diese Information genügt mir als Reisender.
Highlighted

Betreff: Nummerierung der IR- und IC-Linien

Reisende/r (Bronze)
0 Likes
Die neue, bei Fernzügen eingeführte Nummerierung halte ich ebenfalls nicht für zu ende gedacht.
Wie haben in der Schweiz Taktfahrplan, das bedeutet, dass in jedem grösseren Bhf gleichzeitig ein Zug der selben Nummer aber in entgegengesetzte Richtungen wartet.
Würde der Zugnummer zB mit ein Buchstabe für die eindeutige Richtug zugefügt, könnten man jeden Zug auf einen Blick zu 100% identifizieren, ohne den ganzen Zugverlauf durchlesen zu müssen.
Was spricht dagegen?