Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Keine Klimaanlage bei 31 Grad

LeaR
Neues Mitglied

Im Regio Express 4932 von Zürich nach Schaffhausen (Abfahrt 18:05 Uhr) funktioniert die Klimaanlage nicht. Und das bei 31 Grad! Bei den Ticketpreisen sollte das wirklich nicht sein... Eine sehr unangenehme Pendler-Fahrt.

2 ANTWORTEN
StéphanieB
Moderator

Hallo @LeaR 

Heisse Züge sind unangenehm, da fühle ich mit dir!

Bei den sommerlichen Temperaturen stossen die Klimaanlagen teilweise an ihre Leistungsgrenzen. Dafür bitte ich dich um Entschuldigung. 

Die Innentemperatur können wir um maximal 5 Grad Celsius zur Aussentemperatur absenken. Dies entspricht einer europäischen Norm. Bei Bedarf können die Temperaturen um weitere zwei Grad reduziert werden. Bei zusätzlicher Sonneneinstrahlung ist das auch kein deutlich spürbarer Unterschied, dessen sind wir uns bewusst.

In der Regel gewährleistet diese Temperatur-Einstellung ein angenehmes Klima im Zug wie im Sommer so auch im Winter. Wir möchten unseren Fahrgästen grosse Temperaturwechsel ersparen und andererseits auch hier den Energieeinsatz tief halten, aus ökologischer Sicht.

Ich wünsche dir angenehme Sommermonate und alles Gute!

StéphanieB

Ex-Bähnler
Vielfahrer/in (Silber)

Hallo @LeaR 

Ja, es ist sehr unangenehm in einem heissen Zug zu sitzen (egal zu welchem Preis *). War das Problem im ganzen Zug? Oder nur in (d)einem Wagen? Denn die Klimaanlagen werden wagenweise gesteuert. Die Alternative wäre ein Zugausfall gewesen - auch nicht das Gelbe vom Ei. 

Gruss, Reto

* Pendler fahren in der Regel zu einem vergleichsweise sehr günstigen Preis...