Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Hier kannst Du die neusten digitalen Services von SBB entdecken und aktiv mitgestalten.


Zurück Vor

Schritt 3

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 4

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Hitze in Wagen normal?

Reisende/r

Kann mir jemand erklären, warum die SBB Wagen bei Temperaturen über 30°C nicht mehr wirklich kühlen? Und dies seit Jahren? Und dies bei diesen stolzen Preisen? Letztes Jahr schrieb mir der Kundenservice, dies sei absichtlich, um Energie zu sparen - ja aber dann müsste man auch die Preise reduzieren und öffentlich ansagen, dass starkes Schwitzen als Teil des SBB-Packets unabdingbar ist. 

Ein Flugzeug mit 300 Passagieren ist auch bei 40°C in Dubai schön gekühlt. 

Betreff: Hitze in Wagen normal?

Reisende/r (Platin)

In Dubai ist es häufiger heiss als bei uns. Nach meinen Informationen sind die Klimaanlagen in den Schweizer Waggons nicht dafür ausgelegt, bei Vollbesetzung und 40°C Aussentemperatur eine angenehme Temperatur zu ermöglichen. Das ist eine Frage der Kosten. Man kann bzw. will nicht alle Systeme auf den Extremfall auslegen.

Einstellbar sind die Klimaanlagen nur bis 7°C unter Aussentemperatur. Wobei ich nicht weiss, bis zu welcher Aussentemperatur die Differenz dann tatsächlich erreicht werden kann.

Wünsche mir aber manchmal die alten Waggons zurück, bei denen man noch die Fenster öffnen konnte. Lieber 30°C mit Wind als 28°C ohne Luftbewegung...

Betreff: Hitze in Wagen normal?

Pendler/in

@MadisonPierce  : Mensch, waren das noch Zeiten: Offene Fenster und die flatternden Sonnenstoren .... LOL  .... als wir als Halbwüchsige von der Schule so heimfuhren und die lamentierenden alten Leute: Huch Durchzug - Rheumatísmus .... wir waren auch nicht immer brav.

Highlighted

Betreff: Hitze in Wagen normal?

Pendler/in (Platin)

Hallo @pendler3011 

Ergänzend zu den Antworten von @MadisonPierce und @wef17 noch folgendes: Flugzeuge können nicht mit Zügen verglichen werden. Aus Temperatursicht relevant sind: Die Fenster sind viel kleiner und die Türen werden nicht alle paar Minuten geöffnet. Vermutlich sind Flugzeuge wegen den tiefen Temperaturen auf der Reiseflughöhe auch viel besser isoliert.

Manchmal wünschte ich mir auch, dass man die Fenster noch öffnen könnte. Aber den Lärm bei diesen Zügen finde ich ohrenbetäubend, vorallem in den (vielen) Tunnels. Und die damaligen Züge hatten ja alle auch noch ein Plumpsklo!

Mit andern Worten: das moderne Rollmaterial hat schon auch Vorteile.

Das Wohlbefinden in den Zügen hat nicht nur mit der Temperatur zu tun. Ebenso wichtig sind die Luftfeuchtigkeit und die Frischluft bzw. die CO2-Konzentration. Zusätzlich spielt es eine Rolle ob man auf der Sonn- oder Schattenseite sitzt. Bei S-Bahn mit stark schwankendem Passagieraufkommen kann die Klimaanlage den Idealzustand nicht innert wenigen Sekunden herstellen. Zuguterletzt: wie jedes technische Gerät können auch Klimaanlagen ausfallen oder nicht optimal funktionieren.

In diesem Sinne: Ja, im Sommer muss mit Hitze in den Zügen gerechnet werden. Schlieslich heizt jede Person etwa so stark wie eine 60 Watt Glühlampe. 

Gruss, Reto

Betreff: Hitze in Wagen normal?

Reisende/r

Das heisst: Die SBB hat Rollmaterial, welches bei 30°C Temperatur im Innern nicht mehr kühlen kann? Die Türen zwischen Zürich und Bern öffnen während 1h nicht; das ist genügend Zeit zum Kühlen.

Ich finde das inakzeptabel. Wer bestellt Züge, die eine auf <30°C beschränkte Klimaanlage haben? Immerhin kostet ein Zug-Ticket mehr als ein Flug. Und auch in halbbesetzten Zügen ist es kaum gekühlt. Eine gute Klimaanlage hat keine Mühe, bei 35°C zu kühlen.

Die SBB nimmt also in Kauf, dass die Pendler schwitzen und gereizt sind. Das nenn ich kundenorientiert.

Betreff: Hitze in Wagen normal?

Reisende/r (Platin)

Das Problem wird nicht der Luftaustausch durch die Türen sein, sondern die Strahlungswärme. Der Zug fährt ja meist an der Sonne.

Man könnte schon leistungsfähigere Anlagen einbauen, nur wären die teurer und bräuchten mehr Platz. Evtl. bräuchte man dann auch stärkere Bordnetzumrichter etc. Und es wäre wohl nicht einfach, so viel Luft zu kühlen und im Wagen zu verteilen, ohne dass es an einzelnen Plätzen zu kalt ist. Man sieht es ja bei Gebäuden: ein Klimagerät ist schnell montiert, aber die Luftverteilung ist komplex.

Evtl. haben die neuen Züge (FV Dosto, Giruno) höhere Kühlleistungen. Wäre schön, wenn sich die SBB zum Thema melden würde, habe selbst keine entsprechenden Spezifikationen gefunden.

Betreff: Hitze in Wagen normal?

Neues Mitglied

Ja, auch ich sitze wieder mal im Zug von Zürich nach Spiez bei Bruthitze und Zwischenstopp in Utigen... inzwischen seit Zürich etwa 15 Minuten Verspätung, Anschluss in Bern verpasst und somit auch Bus ab Spiez, der nur einmal in der Stunde fährt. Am Morgen ist dann wieder Frieren angesagt. Ich denk mir immer, dass das doch einfach nicht sein kann. Jeden Tag bei Hitze im Sommer.

Betreff: Hitze in Wagen normal?

KL
Besucher
0 Likes

Alles andere als vernünftig und zumutbar! 

Betreff: Hitze in Wagen normal?

KL
Besucher
0 Likes

Entweder annehmbar kühlen, oder die Fenster öffnen lassen. Es kann nicht sein, daß man die Leute einfach so hinschmoren lässt. Ein bis zwei Ventilatoren pro Wagon wären auch schon eine gewisse Erleichterung. 

Betreff: Hitze in Wagen normal?

KL
Besucher
0 Likes

Dann macht doch wenigstens die Fenster auf! Was ist denn das für eine Einstellung! Da muss man so einen Missstand immer wieder hinnehmen bei den Preisen und sich dann noch belehren lassen....