Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Hier kannst Du die neusten digitalen Services von SBB entdecken und aktiv mitgestalten.


Zurück Vor

Schritt 3

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 4

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Überfüllte Züge Zug - Zürich

Neues Mitglied
18:00h IC Zug nach Zürich HB. Total überfüllt. Warum werden zu Stosszeiten nicht mehr Züge geplant? Habs langsam satt 2500 Fr. 2. Kl. im Jahr für einen Stehplatz zu zahlen. Vor 3 Wochen habe ich mir nach 4 Jahren Autolosigkeit wieder einen Wagen zugetan. Sorry SBB aber mir reichts langsam...

Betreff: Überfüllte Züge Zug - Zürich

Pendler/in
0 Likes

Hast du schon mal den Zug um 18.03 Uhr nach Zürich ausprobiert?Screenshot 2016-05-20 19.37.20.png

Ist zwar 9 Minuten länger unterwegs, dafür wohl nicht so voll.

StationMaster

Geholfen? Dann markiere den entsprechenden Beitrag als „Lösung“ // Nützlich? Danke für ein Like!
Highlighted

Re: Überfüllte Züge Zug - Zürich

Reisende/r
Weil die Strecke Zug-Zürich teilweise einspurig verläuft. Für 5.50 pro Fahrt (andere private Fahrten nicht eingerechnet) ist ein Stehplatz nicht zuviel verlangt, zumal das Billett nur den Transport garantiert, nicht aber einen Sitzplatz. Als Zuger kann ich mit Gewissheit sagen, mit dem Auto schaffen Sie es in der Stosszeit auch nicht in 20 Minuten nach Zürich.

Re: Überfüllte Züge Zug - Zürich

PS
Neuer Autor
0 Likes
Das Theater kenne ich zu gut. Sorry der spruch später zug nehmen, klar dieser ist auch voll typisch augen verschlissen...
Tja tschüssn SBB ich fahr auto und genisse die neue freiheit nie mehr SBB

Re: Überfüllte Züge Zug - Zürich

Reisende/r (Silber)

Leider ist das nicht die einzige Strecke, auch von Aarau in Richtung Bern oder auch Zürich  und abends retour sind die Züge zu voll. Man könnte ja auch mehr Doppelstockzüge einsetzen. Mich ärgert besonders, wenn man auch in der 1. Klasse stehen muss. Wozu zahle ich den doch recht happigen Aufschlag? Und die Passagierzahlen sind ja nicht so schwankend, dass man das seitens SBB nicht planen könnte. Vielleicht sollte man auch alle verbilligten Billette und Abonnements (z. B. Senioren-Abos) für die überfüllten züge sperren. Die SBB haben diese ja im Fahrplan schon identifiziert, ohne dass sie weitere Massnahmen ergriffen habe.

Re: Überfüllte Züge Zug - Zürich

Reisende/r (Silber)
0 Likes

Die Antwort finde ich nicht angebracht. Man kann ja nicht einfach eine schlechte Dienstleistung damit entschuldigen, dass die Alternative (vielleicht) noch schlechter gewesen wäre. Denn im Auto hätte man seinen Sitzplatz, seine Ruhe oder Musik etc. haben können und keinen Stress, um pünktlich auf dem Bahnhof zu sein.