Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Überfüllte 2. Klasse - leere 1. Klasse Zürich Bern

passagierx
Neues Mitglied

wenn ja schon lange bekannt ist, dass die 2. Klasse Wagons zwischen Zürich - Bern in den meisten Fällen überbesetzt sind, dann könnte die SBB einfach weniger 1. Klasse Wagons einsetzen Ab Zürich. Sitze jetzt auch gerade wieder mal im Zug von Zürich nach Bern. 4 praktisch Leere 1. Klasse Wagons und ca. 4-5 überfüllte 2. Klasse Wagons. Die Passagiere sitzen auf den Treppen oder im Gang. Ist doch nicht zu viel Verlangt liebe SBB?! 

2 ANTWORTEN
Ex-Bähnler
Vielfahrer/in (Silber)

Hallo @passagierx 

Es ist sehr ärgerlich in einem überfüllten Zug zu reisen. Jetzt in der Ferienzeit kann dies natürlich hin und wieder vorkommen. 

Manchmal erlaubt das Zugpersonal in solchen Fällen spontan die Benützung der 1. Klasse oder einzelne 1. Klasse-Wagen werden provisorisch mit einem Blatt Papier  „umklassiert“ . Hier könnten die Bahnen durchaus etwas öfter flexibler reagieren. 

Zu deinem Vorschlag: Die meisten Züge zwischen Bern und Zürich sind feste Kompositionen und können darum nicht verändert werden. 

Gruss, Reto

PS. Bitte melde deine „Reklamation“ auch noch hier . 

ja. Das selbe ist mir passiert an einem Freitag Abend von Bern nach Zürich. Zusätzlich war einer der Wagons noch für zwei Gruppen reserviert. Diese Plätze waren aber in Bern schon besetzt und die Gruppen konnten gar nicht zusammen sitzen. 
Wieso kann man in solchen Fällen nicht einfach noch ein paar Wagons mehr anhängen?