Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Wieso hängt die SBB nicht einfach mehr Wagen an?
MartinaM
Reisende/r (Bronze)
‎28.04.2016 09:09

ic-2000.jpg

Du nervst dich, weil du im Zug mal wieder stehen musst? Und fragst dich: Wieso hängt die SBB nicht einfach mehr Wagen an? Warum das nicht so einfach ist und wie du trotz hoher Belegung einen freien Sitzplatz findest, haben wir im SBB Blog zusammengefasst.

 

Was sind deine Tipps, um auch in den Hauptverkehrszeiten einen Platz finden?

3 Kommentare
BenjaminMichaelKoch
Neuer Autor
0 Likes

Wenn der Bahnhof eine Unterführung hat die besonders stark frequentiert wird, diesen Bereich meiden und auf dem Perron weiter nach vorne oder hinten gehen. Denn da wo alle in den einen Wagen ein/aussteigen wollen ist das Gedränge besonders gross und man kriegt schwerer einen Platz.

 

Das erlebe ich als Lokführer oft genug das man nur die Mittlere S-Bahn einheit benutzen will und die vordere bzw hintere halbleer bleibt.

 

 

MonikaScherrer
Neuer Autor
0 Likes

Meiner Meinung nach die wichtigsten 2 Punkte: die Abfahrtsanzeigen beachten und den Kopf einschalten.  Dann sieht man z. B. wo es Zusatzwagen gibt und kann sich etwas von der grossen Menge weg verschieben. Und ist nicht überrascht, wenn der Zug nicht so lang ist, resp man bei der falschen Klasse steht. Wie oft erlebe ich es am Bahnhof, dass die Leute schon seit 10 Minuten am Bahnhof stehen und dann noch 2 Wagen weit rennen müssen weil sie zu weit vorne bei der ersten Klasse stehen.

Gautier
Reisende/r (Bronze)
0 Likes

Sich richtig auf den Bahnsteig zu stellen, ist nicht so einfach, wenn man den Bahnhof nicht kennt. Gerade bei den Neigezügen, Doppelkombination, gibt es nämlich in fast allen Abschnitten 1. + 2. Klasse-Abteile. Ich habe gerade den Wohnort gewechselt und versuche mir jetzt zu merken, wo wann welcher Zug welche Wagen hat. Aber das ist nicht so einfach, wenn man nicht jeden Tag den gleichen nimmt. Und wo ist die Grenze zwische Abschnitt C und D beispielsweise. Und die Züge in den Durchgangsbahnhöfen halten nicht immer am gleichen Ort. Das kann um einen ganzen Wagen variieren.