Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Hier kannst Du die neusten digitalen Services von SBB entdecken und aktiv mitgestalten.


Zurück Vor

Schritt 3

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 4

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Billetkauf verarschung?

Neues Mitglied
0 Likes

Also ich hatte folgendes problem.

Ich fuhr die strecke arth-goldau - zürich über zug. Natürlich habe ich vor beginn der reise ein billet über die app gekauft. Es zeigte mir meinen namen an, abfahrts-, und ankunftszeit und (1/1).

Was ja eine erwachsene person lösen muss. Bezahlt habe ich den vollen preis und als ich es dem kontrolleur zeigte, hies es, dass das ein ermässigtes (1/2) billet gewesen war.

Ich schaute also auch die billete von meinen anderen reisen an. Alle ermässigt und für jedes billet habe ich den vollen preis bezahlt.

Bei "reisende bearbeiten" kann man das einstellen ob man (1/1) oder (1/2) braucht und das eingestellete steht dann auch neben seinem namen.

Wie kann es dann sein, dass wenn ich das billet gekauft habe es nurnoch 1/2 ist?

Der kontrolleur forderte mich auf noch ein billet zu kaufen. Und bei der rückfahrt ist wider das selbe passiert.

Schlussentlich musste ich anstatt 2× (1/1) zu lösen 2×(1/1) lösen und zusätzlich 2×(1/2) von den konntrolleuren abkaufen und nerven hat es mich auch gekostet beim widerholten erklähren der sachlage an den konntrolleure. 

Ich vermute es ist ein fehler im system. Ein bug wie man sagt.

Grüsse

Ein unzufriedener kunde.

Betreff: Billetkauf verarschung?

Pendler/in (Gold)
0 Likes

Hallo @Stirnimaa 

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann hast du für die Strecke Arth-Goldau - Zürich (einfach - 2. Klasse) den Preis für ein ganzes Billett bezahlt, nämlich CHF 21.80, weil du in der App als Reisender mit 1/1 erfasst bist. Bei der Kontrolle im Zug wurde bei dir jedoch festgestellt, dass nur ein 1/2-Billet (1für CHF 10.90) angezeigt wird. 

Falls du das mit einer Belastungsanzeige deiner Zahlung für 21.80 und einem Printscreen deines 1/2 Billetts (unter Reisen und Billette) beweisen kannst, dann melde dich bitte beim ticketshop@sbb,ch. Denn dann liegt wirklich ein Bug vor. 

Ich vermute aber eine unbeabsichtigte Fehleingabe und dass dir auch nur der Preis eines 1/2 Billetts belastet worden ist. 

Ev. kannst du deinen Fall auch an einem Billettschalter in Art-Goldau oder Zürich Schritt für Schritt vorführen. 

Gruss, Reto

 

 

 

Betreff: Billetkauf verarschung?

Moderator
0 Likes

Hallo @Stirnimaa,

Wie dir @Ex-Bähnler  bereits richtig erwähnt hat, meldest du dich am besten beim Ticketshop mit den Bestellnummern. Gerne werden dir meine Kollegen bei diesem Fall weiterhelfen.

Gruss

SamanthaAd