Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Weitere Feature Reduktion

ich
Reisende/r (Bronze)

Die neue SBB App kann schon seit sie draussen ist (2016) wesentlich weniger als die Vorgängerin. Leider wurde vor einem Jahr jener in ignoranter Manier den Zugang zu den Fahrplandaten entzogen. Womit man gezwungen ist, die verbuggte, langsame und featurearme Neue zu benutzen.

Doch warum werden weiter Features entfernt? Gerade eben konnte man noch die Zugformation bei Einstiegs- und Ausstiegsort nachschauen. Das geht jetzt nicht mehr! Bitte umgehend wieder einfügen!

 

 

8 ANTWORTEN
RolandP
Reisende/r (Platin)

Hallo @ich 

Die Zugsformation kannst du nach wie vor nachschauen. Drücke auf die Verbindung, und gehe oben auf das Tab "Zugformation".

Wenn du mit der App nicht zufrieden bist, melde dich via Kontaktformular bei der SBB. Hier können wir keine Feedbacks entgegennehmen, jedoch bei der Bedienung der App helfen.

https://www.sbb.ch/de/hilfe-und-kontakt/kundendienst/kritik-lob/reklamation/beschwerde-zug.html

Gruss

Roland

War mein Beitrag hilfreich? Dann freue ich mich über einen Like oder die Markierung als Lösung :: Was my reply helpful? Thank you for giving it a like or mark it as solution.
ich
Reisende/r (Bronze)

Meine Aussage war, dass man bei Einstiegs- und Ausstiegsbahnhof die Formation nachschauen konnte, und dies jetzt nicht mehr geht. Und die Aussage ist nachwievor richtig. Wenn Du das anders siehst, zeig mir bitte wie ich jetzt zu den Zugformationen an den Ausstiegsbahnhöfen komme.

ich
Reisende/r (Bronze)

Quagg Quagg was für ein Chabis. Die SBB App erfüllte noch nie Aufgaben die nennenswert Ressourcen bräuchten (sofern man das Programmieren nicht Trollen überlässt.)

Hallo @ich 

Zu deinem Posting:

Die SBB App erfüllte noch nie Aufgaben die nennenswert Ressourcen bräuchten (sofern man das Programmieren nicht Trollen überlässt.) 
Eine ziemliche Provokation, darum frage ich mal provokativ zurück: Und das weisst du weil?

Quagg Quagg was für ein Chabis.
Kannst du dich bitte ab jetzt an die geltenden Regeln in der Community halten? @SBB-Kunde  hat sich für einen Post Zeit genommen und eine ausführliche Antwort geschrieben. Meiner Meinung nach respektlos von dir, wie du ihm hier antwortest. Sehr gerne nehmen wir von SBB Mobile konstruktiv kritische Rückmeldungen auf und diskutieren sachlich und mit gegenseitigem Respekt. 

Zur Sache:
Die Funktion, die du beschreibst, wurde zu wenig genutzt im Verhältnis zum Aufwand, den Sie in den verschiedenen involvierten Systemen verursacht. Zugformationsdaten, Belegungsprognose und Fahrplan erhalten wir (SBB Mobile) aus Umsystemen und diese Informationen müssen dort aufbereitet, an die App übertragen und bei uns im App-Frontend wieder dargestellt werden. Wir wollen in der App nützliche Funktionalitäten haben, die der grossen Mehrheit der 3.5 Millionen Nutzer:innen von SBB Mobile einen echten Mehrwert bieten. Ich bedaure, dass wir hier eine von dir geschätzte Funktion entfernt haben. Ich nehme deine Vote für die Zugformation am Umsteige-/ Zielort bei uns auf.

Gruess Carlo
Team SBB Mobile

ich
Reisende/r (Bronze)

Hallo Carlo

ich_0-1669151960363.png

Es war die Antwort auf @Molly69, der/die seine/ihre Nachricht zwischenzeitlich wohl gelöscht hat. Wenn Du auf Regeln referenzierst, kannst Du die bitte auch verlinken und explizit nennen, was genau an meiner Antwort denn jetzt falsch war?

Warum auch, sollte ich @SBB-Kunde anfahren? Er bekräftigt ja die Notwendigkeit des genannten Features.

Zu der Provokation. Das die als solches ankommt, nehme ich billigend in Kauf, in Hoffnung auf einen wachrüttelnden Effekt.

Ich gehe davon aus, es funktioniert genau gleich, die Formation für Abfahrts- oder Ankunftsbahnhöfe abzufragen. Es wird genau die gleiche Query sein, halt einfach mit anderem Bahnhof. Bräuchte also nicht einmal doppelten Code. Es dürfte gar easy umsetzbar sein, die Formation für beliebige Bahnhöfe eines Zuglaufs abfragbar zu machen.

 

Mein Vorschlag:

Macht die App doch Open Source. Dann wird es unzählige Forks und Pull Requests geben und engangierte Entwickler werden die Funktionen bereitstellen, die Euch zu aufwändig scheinen.

 

Hallo @ich 

Ok, bitte entschuldige, da habe ich mich nicht geachtet, dass dein Beitrag die Antwort auf ein gelöschtes Posting war. My bad! Ich empfand die Aussage "Quagg Quagg was für ein Chabis" als problematisch, da ich es als nicht sachlich sondern persönlich empfand. Aber da ich das dafür verantwortliche Posting nicht mehr sehe, lassen wir das mal so stehen. 

Ich leite deinen Input unsere Entwicklern und Systemverantwortlichen weiter👍.

Gruess Carlo

Team SBB Mobile 

SBB-Kunde
Pendler/in

Für mich sind weniger die Zugformation beim Einstiegs- und Ausstiegsort (=Start und Ziel der Reise) wichtig, sondern eher die Umsteigeorte unterwegs, denn hier ist die Zeit für den Zugswechsel matchentscheidend - die Sprinterzeit endet i.d.R. mit Antritt Pension. Hier wünschte ich ein größeres Angebot - allen voran die Keilbahnhöfe wie Arth Goldau und Sargans 
-- aber auch kleinere Umsteigeorte (Thalwil, Uznach, Pfäffikon) wegen dem...
-- Standort der Unter-/Überführungen mit Treppe oder/und Rampe
-- welche Gleisnummern betreffen das gleiche Perron  ( beides wichtig wenn Handicap !)

Aber es gab doch auch viele Verbesserungen gegenüber früheren Versionen, die natürlich für jeden Einzelnen wichtiger oder weniger wichtig sein mögen.  Grundsätzlich empfinde ich jetzt den heutigen Aufbau übersichtlicher und einfacher bedienbar gegenüber früher. 

So empfinde ich den Reiter "Reisen" für die Planung oder gleich 3 VIA oder Shop & Services auch in Zusammenhang mit mehreren Personen sehr gut, einfach zu bedienen und auch übersichtlich - auch für Personen ennet 65, die nicht unbedingt mit dem Handy aufgewachsen sind. 

Wünsche hat jeder - auch ich : 
-- eine Art "VIA +", d.h. ich will dort umsteigen - für mich wäre es ZH-Flughafen statt HB - Jetzt ist für mich Eingabe 1 =Zuhause bis Flughafen Eingabe 2 =Flughafen bis Ziel... oder umgekehrt, wenn die Heimreise über den HB geht. 
-- Mehrfahrtenkarten bes. für Kurzstrecken  (gut, hier kann auch auf andere App des Tarifverbundes ausweichen)

ich
Reisende/r (Bronze)

Du widersprichst Dir ein Stück weit selbst. Denn wenn Du den Standort der Unterführungen angezeigt bekommen willst, brauchst Du ja auch die Zugformation bei Ankunft dort, damit Du an Deinem Einstigsort so einsteigen kannst, um möglichst kurze Wege zu haben. Das ist übrigens auch der Grund warum ich diese Funktionalität brauche, so gelangen mir auch schon 1min "Anschlüsse" in ZUE von unten links nach oben rechts.