Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Reka Rail bei easy ride

GELÖST
Sam23
Reisende/r

Ist es möglich bei easy ride mit reka rail zu bezahlen oder geht dies nur old school mässig an einem der wenigen bahnschalter?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Hallo @Sam23 

Du musst bei der Registrierung vom Zahlungsmittel in der App Reka Rail separat erfassen. Du hast dann 2 Reka Zahlungsmittel in der App. Einmal Pay und einem Rail. Ich habe das vor Kurzem mit einem Testaccount nachgespielt um den Prozess zu verstehen. Also du hast eine Karte, aber kannst 2 Zahlungsmittel von Reka aktivieren. Etwas komplex, ist aber der Situation bei Reka geschuldet.

Gruess Carlo

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

11 ANTWORTEN
Carlo_CSM
Moderator

Hallo @Sam23 

Also mit "pysischen" Reka-Rail kannst du am Schalter oder Automat Leistungen bezahlen. Du kannst meines Wissens auch die bestehende Reka-Rail auf eine Reka-Card einzahlen, welche du dann in SBB Mobile als Zahlungsmittel hinterlegen und für EasyRide-Fahrten nutzen kannst.

https://reka.ch/de/rekageld/privatpersonen

Gruess Carlo

Hallo, leider ist mit Reka nur Reka Check gemeint. Elektronische RekaRail kann ich offenbar nur am Schalter einlösen. Aber nicht mal für ein Jahresabo…. SBB ist wirklich sehr kundenunfreundlich und äusserst rückständig.

Hallo @Sam23 

Es ist die Reka-Card gemeint. Über die Reka kannst du dann Guthaben auf diese Karte laden. Es gibt zwei Arten von Guthaben ("Reka-Geld", welche auch in SBB Mobile mit der Reka-Card eingesetzt werden können. 
Reka-Pay (ehemals Reka-Checks -> wie gesagt, physische Checks musst du bei der Reka gegen Guthaben auf der Karte eintauschen -> Prozess vorgegeben von Reka)
Die Reka schreibt dazu auf ihrer Webseite:

Ob Sport, Reisen oder Familienaktivität – mit Reka-Pay machen Sie mehr aus Ihren Ferien und Ihrer Freizeit. Die Geldform kann über viele Arbeitgeber mit einer Vergünstigung (meistens mit 20%) oder bei Coop mit 3% Rabatt bezogen werden. Reka-Pay ist in digitaler Form und als Geldscheine erhältlich.

Zahlungsmittel für:
  • Tankstellen (Avia, BP, Coop Pronto)
  • Öffentlicher Verkehr, Bergbahnen
  • Hotels, Campingplätze
  • Restaurants, Museen
  • Fitnesscenter, Skischulen

Reka-Rail
Die Reka schreibt dazu auf ihrer Webseite:

Mit dieser Geldform können Sie beim Kauf von Bahnbilletten, ÖV-Abos, RailAway-Angeboten usw. profitieren. Reka-Rail wird häufig als Lohnnebenleistung mit 20% Rabatt auf den Bezug angeboten. Reka-Rail ist sowohl in digitaler Form über die Reka-Karte als auch in Form von Checks erhältlich.

Zahlungsmittel für:
  • Halbtax, GA
  • Streckenbillette für ganzes ÖV-Netz
  • Skilifte, Bergbahnen

So wie ich das sehe, ist der Einsatz des Reka Rail Guthaben klar von der Reka vorgegeben.

Wir von SBB Mobile können einfach die Zahlungsmittel anbieten, die durch unser Payment geprüft und autorisiert wurden.

Konkret für dich bedeutet es, wenn du für EasyRide die Reka-Card nutzen willst, dass du dir bei der Reka diese Karte bestellst mit entsprechendem Guthaben in Reka-Pay oder Reka-Rail. Dann kannst du die Karte in SBB Mobile hinterlegen und das Guthaben für EasyRide-Fahrten verwenden.

Gruess Carlo

@Ex-Bähnler : Ich schaue, ob wir die Info in den FAQ noch präzisieren können ("Reka-Card" anstelle Reka).

Gruess Carlo
Team SBB Mobile



Hallo Carlo
 
Danke für die Ausführungen. Reka Card habe ich und zwar mit beiden Guthaben (pay und rail). Leider bekomme ich die Halbtax Rückvergütung immer auf reka rail. 
 
Im sbb app kann weder ein einzelbilett noch easy ride mit reka rail bezahlt werden. Obwohl von reka rail erlaubt. Die app greift immer nur auf reka pay, weshalb? 
 
Auch die halbtaxverlängerung ist von reka rail akzeptiert aber bei der sbb nur am bahnschalter mit rail bezahlbar. Bei der sbb heissts seit jahren man wäre dran.

Hallo @Sam23 

Du musst bei der Registrierung vom Zahlungsmittel in der App Reka Rail separat erfassen. Du hast dann 2 Reka Zahlungsmittel in der App. Einmal Pay und einem Rail. Ich habe das vor Kurzem mit einem Testaccount nachgespielt um den Prozess zu verstehen. Also du hast eine Karte, aber kannst 2 Zahlungsmittel von Reka aktivieren. Etwas komplex, ist aber der Situation bei Reka geschuldet.

Gruess Carlo

Super vielen Dank für den Support, hat funktioniert!

Ex-Bähnler
Vielfahrer/in (Bronze)

Hallo @Sam23 

Vielleicht liegt die „Schuld“ ja nicht bei der SBB sondern bei REKA?

Gruss, Reto

Leider liegt das Problem bei der SBB, Staatsbetrieb eben.

Ex-Bähnler
Vielfahrer/in (Bronze)

Hallo @Carlo_CSM 

Danke für deine Antwort. Einfacher wäre es natürlich, wenn man solche Fragen gar nicht stellen müsste. Und zwar indem man die SBB Webseite so klar wie möglich formuliert. 

https://www.sbb.ch/de/hilfe-und-kontakt/produkte-services/apps/sbb-mobile-sbb-preview/faq-easyride.h...

Gruss, Reto

99E84D66-B96D-4B68-B2EA-4DB3B1886A45.jpeg

Hallo @Ex-Bähnler 

Ich habe die Anpassungen in den FAQ vornehmen lassen.

Gruess CarloAnpassung_Reka_Card_bei_ER_FAQ.png

Ex-Bähnler
Vielfahrer/in (Bronze)

Vielen Dank, @Carlo_CSM. Einmal mehr: Top! 

Gruss, Reto