Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden
Ankündigungen
Corona-Virus: Aktuelle Informationen.
Highlighted

RailAway-Tickets auf App statt drucken

Neuer Autor
0 Likes

Wir wollten heute spontan ein Freizeitangebot der SBB nutzen, mit dem Zug anreisen und vor Ort die Tageskarte erhalten. Wir sind bereits in einer Ferienwohung, welche über keinen Drucker verfügt. Gemäss SBB ist es aktuell nicht möglich, ohne Drucker vom Angebot zu profitieren. 

Im Jahre 2020 und wo doch alle von Digitalisierung sprechen (auch die SBB) ist diese Einschränkung unverständlich. Wieso kann ich das gelöste Angebot nicht über die App anzeigen? Die Deutsche Bahn kann das. Also entweder will man nicht oder kann nicht, was beides sehr sehr schade ist. Denn damit fördert man nicht die Bahn, sondern das Auto (was wir jetzt halt auch gemacht haben, sind mit dem Auto angereist). 

Also liebe ICT der SBB, ihr habt sicher tolle Entwickler, welche das Problem in absehbarer Zeit behöben könnt. Wir glauben an euch!

Highlighted

Moderator
0 Likes

Hallo @FrankyBing 

Vielen Dank für deinen Post.

Alle online/mobile gekaufte Billette (innerhalb der Schweiz) können über die App vorgewiesen werden. Teilweise können wir auch online gekaufte internationale Billette auch vorweisen, sofern das Zugpersonal im Ausland über das nötige Auslesegerät für die Billette verfügt. 

Bei den RailAway-Tickets können teils Ski-Pässe auf den SwissPass geladen und somit mit dem SwissPass vorgewiesen werden. Andere Angebote wiederum sind technisch nicht möglich, da die Veranstalter bei der Digitalisierung einiger ihrer Angebote nicht teilnehmen.

Dein Feedback leiten wir gerne an die zuständigen Personen weiter.

Ich wünsche dir einen schönen Abend.

Gruss,
FatimaH