Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

GA hinterlegt, App zeigt fälschlich Halbtax an

Uullaaee
Reisende/r
0 Likes

Ich habe mein GA für 30 Tage hinterlegt. Nun zeigt die App beim Biletkauf ein Halbtax an. Ich habe kein Halbtax. Weder in der App noch auf Swisspass kann ich das ändern.

Wie kann ich ein gültiges Bilet kaufen?


Akzeptierte Lösungen

Carlo_CSM
Moderator

Hallo @Uullaaee , @AferditaH  und @SandrineS 

Die Hinterlegung vom GA wird von der App nicht erkannt. Darum wird auch während das GA hinterlegt ist, die Ermässigung HTA angezeigt. GA-Reisende könnten sich ja zum Beispiel Klassenwechsel mit HTA-Ermässigung kaufen.

Die Hinterlegung wird in einem System vorgenommen und gespeichert zu welchem die App aktuell keine Schnittstelle hat. Diese Schnittstelle einzurichten wäre theoretisch möglich und so eine dynamische Abfrage vom GA-Status zu erhalten. Es wäre aber technisch schwierig (aktuell unmöglich) umzusetzen, da die App (bei 3 Mio aktiven Usern, viele mit Abos) einen so grossen "Traffic" auf dem System auslösen würde, mit dem das Hinterlegungssystem nicht umgehen könnte. Es wäre überlastet und würde crashen, da nicht für so viele Abfragen ausgelegt. Wir prüfen aktuell mit den verschiedenen involvierten Stellen, was technisch möglich ist um eine dynamische Erkennung vom GA Status (Hinterlegt, Gekündigt, Gesperrt) zu erhalten und in der App dynamisch abzubilden. Umsetzungstermin ist noch nicht klar. Vermute aber eher keine kurz- und mittelfristige Umsetzung.

Workaround: Erstelle manuell einen neuen Reisenden (Vorname, Nachname1). Für Tickets, die du während der Hinterlegung benötigst, brauchst du diesen Reisenden.

Gruess Carlo

 

Team SBB Mobile.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

SandrineS
Moderator

Hallo @Uullaaee 

Vielen Dank für deine Anfrage.

Unter den Billettoptionen kannst du auf "Reisenden bearbeiten", danach auf den kleine Bleistift klicken und unter "Manuell hinzugefügte Abos verwalten" das Halbtax entfernen gehen.

Gruss

SandrineS

Uullaaee
Reisende/r
0 Likes

Hallo @SandrineS 

Danke für die Antwort. Leider sehe ich diese Option nicht. 

Screenshot_20210502-095520.png

AferditaH
Moderator

Hallo @Uullaaee 

Danke für deine Rückmeldung.

Damit die Spezialisten dies prüfen können, bitte ich dich direkt an ticketshop@sbb.ch zu wenden.

Ich wünsche dir einen schönen Tag.

Gruss, AferditaH

Carlo_CSM
Moderator

Hallo @Uullaaee , @AferditaH  und @SandrineS 

Die Hinterlegung vom GA wird von der App nicht erkannt. Darum wird auch während das GA hinterlegt ist, die Ermässigung HTA angezeigt. GA-Reisende könnten sich ja zum Beispiel Klassenwechsel mit HTA-Ermässigung kaufen.

Die Hinterlegung wird in einem System vorgenommen und gespeichert zu welchem die App aktuell keine Schnittstelle hat. Diese Schnittstelle einzurichten wäre theoretisch möglich und so eine dynamische Abfrage vom GA-Status zu erhalten. Es wäre aber technisch schwierig (aktuell unmöglich) umzusetzen, da die App (bei 3 Mio aktiven Usern, viele mit Abos) einen so grossen "Traffic" auf dem System auslösen würde, mit dem das Hinterlegungssystem nicht umgehen könnte. Es wäre überlastet und würde crashen, da nicht für so viele Abfragen ausgelegt. Wir prüfen aktuell mit den verschiedenen involvierten Stellen, was technisch möglich ist um eine dynamische Erkennung vom GA Status (Hinterlegt, Gekündigt, Gesperrt) zu erhalten und in der App dynamisch abzubilden. Umsetzungstermin ist noch nicht klar. Vermute aber eher keine kurz- und mittelfristige Umsetzung.

Workaround: Erstelle manuell einen neuen Reisenden (Vorname, Nachname1). Für Tickets, die du während der Hinterlegung benötigst, brauchst du diesen Reisenden.

Gruess Carlo

 

Team SBB Mobile.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Uullaaee
Reisende/r
@Carlo_CSM Merci, das ist ein guter Workaround.