Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Mit dem Giruno durch den Gotthard schneller im Tessin.

NadineM
Reisende/r (Silber)
0 Likes

Giruno.jpg

Der neue Gotthard-Basistunnel ist Ausdruck von Schweizer Präzision, Innovationsfähigkeit und Zuverlässigkeit. Die Inbetriebnahme am 11. Dezember 2016 ist ein weiterer Meilenstein der erneuerten Nord-Süd-Achse Gotthard. Bis zur Inbetriebnahme des Ceneri-Basistunnels Ende 2020 und des 4-Meter-Korridors Ende 2020 werden auf den Zulaufstrecken zu den beiden Basistunneln zwischen Basel und Chiasso rund 25 Bauprojekte realisiert. Mit zahlreichen Massnahmen in den Bereichen Rollmaterial, Bau und Betrieb wird die SBB die Auswirkungen auf die Kundinnen und Kunden bis zum Abschluss der Bauprojekte so gering wie möglich halten.

Nach der Eröffnung der beiden Basistunnel am Gotthard und Ceneri reisen die SBB-Kunden noch schneller ins Tessin. Der neue Zug «Giruno» wird ab Ende 2019 dazu beitragen, die Fahrt von Zürich nach Lugano um 45 Minuten zu verkürzen. Der «Giruno» wird zudem in vier Ländern zugelassen und die Kunden ohne Umsteigen von Italien bis nach Deutschland oder Österreich bringen.

Auch die Zugsverbindungen innerhalb des Tessins werden markant schneller. So wird die Fahrt zwischen Lugano und Locarno  ab 2020 nur noch 22 Minuten statt 55 Minuten dauern.

4 Kommentare