Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Interne SBB Defect App: Externer Test mit SBB Service Scouts.
NadineM
Moderator
‎31.08.2016 14:41

160831_DefectApp_1200x675.jpgDie Defect App ermöglicht es aktuell allen SBB Mitarbeitenden, Verschmutzungen und Mängel – wie zum Beispiel defekte Türen – direkt an Ort und Stelle vom eigenen SBB Smartphone aus zu melden, damit diese so schnell wie möglich behoben werden können – im besten Fall, bevor die Kunden den Mangel überhaupt bemerken.

Im Rahmen der laufenden Umfragen zur Kundenzufriedenheit haben uns die Kunden zurückgespiegelt, dass wir die Sauberkeit verbessern müssen. Deshalb prüfen wir nun, ob Kunden über die Defect App in den Verbesserungsprozess einbezogen werden können. Dazu wird die App erstmals extern den SBB Service Scouts zur Verfügung gestellt. Während einer zweiwöchigen Testphase werden sie Zugriff auf die App erhalten, um uns damit Meldungen zu Mängeln oder Verschmutzungen zu senden. Damit wollen wir testen, ob sich die App auch für den Kundengebrauch eignet, und welche Optimierungen im Sinne eines besseren Kundenerlebnis noch erfolgen müssen . Ziel ist eine solide Basis, um gemeinsam mit den Kunden besser zu werden und die Kundenzufriedenheit langfristig zu erhöhen.

Mehr zu den SBB Service Scouts unter: https://sbb-zufriedenheit.ch/service-scouts

2 Kommentare
StationMaster
Reisende/r (Platin)
0 Likes

Ein guter Ansatz, finde ich. Wichtig ist aber auch noch, dass dann auf Grund der Meldungen auch eine Handlung stattfindet. Mehrere Meldungen nützen auch dann nichts, wenn eine Toilette mehrere Tage lang geschlossen durch die Schweiz gondelt.

Marcel-B
Reisende/r (Bronze)
0 Likes

Korrekt, ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass ich jeweils rasch Feedback bekommen habe auf meine Meldungen via Defect App.