Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Intelligenter Reisebegleiter (Navi)

von OlivierGirard1 ‎25.11.2015 05:46

Dieses Feature wünsche ich mir schon länger. Sehr schön wäre es, wenn sich die SBB App neben der gewohnten Fahrplanauskunft auch als Navi benutzen liesse.

Hier ein Ansatz, welcher Trips (im Sinne eines Reisebegleiters wäre das die geplante Reise) als Organisations-Element verwendet:

  • Ein Trip besteht im einfachsten Fall wie beim Auto-Navi aus einem Ziel-Ort (Bahnhof/Adresse), sollte aber auch mit Zwischenzielen/Via-Orten umgehen können
  • Wird ein Trip aktiviert, schlägt die App nächste Startzeiten vor (immer für die Reise mit ÖV / zu Fuss ab aktuellem Standort)
  • Ein Trip (und nie mehr als einer gleichzeitg) wird explizit aktiviert und ist aktiv bis zum Erreichen des Ziel-Orts oder bis er explizit deaktiviert wird
  • Solange ein Trip aktiv ist, soll immer basierend auf aktuellem Standort die beste Verbindung angegeben werden (bei Android bspw. als permanente Notifikation, analog zu anderen Navis)
    • Dabei sollte die App natürlich erkennen können, in welchem Zug der User gerade sitzt... bei "Bitte wenden"-Szenarien ist die Analogie zum Auto-Navi evtl.etwas komplizierter 
  • Vor Erreichen eines Umsteige-Orts sollte darauf hingewiesen werden (inkl. Angaben zu nächster Verbindung und Gleis oder anderen Umsteige-Orten)
  • Verweilt man länger an einem Umsteige-Ort (z.B. Kurzeinkauf am Zürich HB), schlägt die App einfach die nächste Verbindung vor für die Weiterreise
  • Die Routenplanung könnte wieder in Analogie zum Auto-Navi nach unterschiedlichen Kriterien gemacht werden (kürzeste - sparsamste - kleinste Auslastung - etc.)
  • Umsteige-Möglichkeiten / Alternativrouten könnten ebenfalls angezeigt werden, grundsätzlich kann sich der User jederzeit implizit für eine andere Route entscheiden, indem er/sie einfach in den anderen Zug steigt
  • Nettes Zusatzfeature wäre es, wenn man die Trips auch als Favoriten hinterlegen könnte
Kommentare
ChristianEisse
Neues Mitglied
Gute Idee!
JoshuaHürzeler
Neues Mitglied
Wow, dies ist einewirklich tolle Idee. Dann sollte man bei Störungen oder Verspätungen noch Live informiert werden, und alternativverbindungen anzeigen, falls man deswegen den Anschluss verpasst
MatteoDelucchi
Neues Mitglied
Sowas ähnliches gibts schon: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.here.app.maps
OlivierGirard1
Neues Mitglied

Sowas ähnliches gibts schon: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.here.app.maps

Ja, stimmt schon. Google's Navigation kann sowas in diese Richtung ja auch. Der grosse Vorteil an einer direkten Integration in die SBB Mobile App wäre aus meiner Sicht, dass das optimiert und ganz spezifisch für das ÖV Netz der Schweiz gebaut werden könnte und alle anderen nicht-öffentlichen Services der SBB (Ticket Kauf, Auslastung, Abos, Störungsmeldung, etc.) integriert.

MichaelStuder
Neues Mitglied
Es sollten bei einer Störung alternative Reiserouten angezeigt werden.
Administrator1
Neues Mitglied

Vielen Dank für den innovativen Vorschlag! Wir arbeiten in der Tat an einem "Reiseplaner" Feature. Einige der aufgeführten Ideen werden wir hoffentlich schon bald in SBB Mobile Preview anbieten können, insebesondere was das Anzeigen von Infos zu Umsteigevorgängen und Störungsfällen zu einer bestimmten Verbindung angeht (Ref: VNEXT-299).

Die interessanten dynamischen Aspekte (Reisestrecke anstatt Verbindung vormerken, laufende Aktualiserung von Verbindungs- bzw. Routenvorschlägen, Routenvarianten, etc.) bedingen einiges mehr an Entwicklungsaufwand. Gerne werden wir prüfen, ob wir solche Funktionen zukünftig anbieten können (Ref: PPECO-173)

Über neue Features informieren wir jeweils in den News.

Fabrizio
SBB Mobile Preview Team

RémySchumm
Neues Mitglied

als erste einfache Stufe (MVP) für dieses Feature: 

- "ich bin in diesem Zug-Knopf" 

-> zeigt als Notification das Nächste Umsteigen an

Triffid
Neues Mitglied

Als erste einfache Idee: einfacher Wechsel zwischen einer Verbindungsansicht und der Ansicht der Billette - momentan verliert man die Verbindung, sobald man sein Ticket zeigen muss (iOS).

MichaelAbegg
Neues Mitglied

Wäre eine Win-Win-Situation: Bei Verspätungen erhalte ich als Reisender in dieser gewünschten Funktion laufend Information darüber, ob z.B. ein Anschlusszug doch noch erreichbar ist oder sogar explizit abwartet. Umgekehrt erhält die SBB statistische Angaben darüber, welche Anschlusszüge für die Reisenden in einem Zug wichtig sind. So kann einfacher entschieden werden, ob ein Anschlusszug noch abwarten muss oder nicht. Die Zugbegleiter müssen nicht mehr mündlich nachfragen und dann per Handy die Leitstelle avisieren.