Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Hier kannst Du die neusten digitalen Services von SBB entdecken und aktiv mitgestalten.


Zurück Vor

Schritt 3

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 4

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Billettkauf löschen/stornieren

Reisende/r

Ich habe irrtümlich ein Sparticket auf Monatsrechnung für Mittwoch, 29.11.2017 09:04 gekauft, weil ich "Vereinfachter Kauf unter 40.00" eingeschaltet habe. Diese Reise kann ich aber nicht antreten. Es sollte unbedingt möglich sein, auf Monatsrechnung gekaufte Billette bis zu einem bestimmten Zeitpunkt vor der Reise in der App löschen/stornieren zu können!

Kommentare
Pendler/in (Platin)

Hallo @fotorole

Danke für deinen Vorschlag. Du kannst eine Rückerstattung beantragen. Bitte weise darauf hin, dass im Moment der Demo-Modus nicht aktiv ist. Ich habe zwei Passagen von SBB Moderatorin @SandraI aus einem andern Beitrag kopiert. Die Idee wird geprüft.  

Gruss vom ExBähnler Reto

----

Stornierung von online gebuchtem Billett

https://sbbcffffs-community.sbb.ch/t5/Abos-und-Billette/Stornierung-von-online-gebuchtem-Billett/m-p...

28.07.2017
Es kommt darauf an welches Billett man gekauft hat (Billett für die Schweiz oder ins Ausland, Sparbillett etc.) und ob man eine Stornierung oder einen Umtausch machen möchte. Es wird von Fall zu Fall entschieden.
Am besten meldest du dich per E-Mail an den Support für Online-Tickets: ticketshop@sbb.ch. Bitte notiere auch gleich deine Bestellnummer und beschreibe kurz den Grund für die Rückerstattung. Falls du bereits ein neues Billett gekauft hast, sende uns bitte auch diese Bestellnummer oder eine Kopie des Billetts per Mail.
12.10.2017
Momentan überprüfen wir im Rahmen eines Projektes wie wir den selbstbedienten Umtausch und die Erstattung von E-Tickets über die App und die Webseite umsetzen können.
Die genauen Bedingungen und ein Datum kann ich dir leider noch nicht nennen. Es kommt aber definitiv Bewegung in die Sache

----

Reisende/r

Hallo Ex-Bähnler. Besten Dank für die Tipps.

Antwort von ticketshop@sbb.ch:

Sehr geehrter Herr Gehrig
Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Sparbillette sind nur am aufgedruckten Datum und für den gewählten Zug gültig.
Wir bitten Sie, für Ihre Reise ein gewöhnliches Billett bzw. ein Billett zum Normaltarif (kein Sparbillett) mit den korrekten Daten auf SBB.ch (oder über die App SBB Mobile) neu zu buchen und uns nach der Reise die Bestellnummer per E-Mail mitzuteilen.
Wir werden dann die Bestellung 403797539 annullieren und den Betrag von CHF 7.60 Ihrem Zahlungsmittel gutschreiben (Gebühr CHF 10.00).
Grundsätzlich gilt beim Angebot "Sparbillett" kein Umtausch, keine Änderung oder keine Erstattung nicht möglich.

Da wurde von ticketshop etwas überhaupt nicht verstanden: Ich kann am besagten Tag keine Reise antreten! Nun, dann habe ich der SBB wohl Fr. 17.60 geschenkt. Ich habe es nun nochmal versucht mit dem empfohlenen Hinweis, dass die Demo-Version nicht aktiv ist.

Freundliche Grüsse, fotorole

Pendler/in (Platin)

Hallo @fotorole

Wenn ich die Antwort richtig verstehe, dann musst du einfach für die gleiche Strecke an irgend einem Tag ein gültiges Billett kaufen. Nur dann hast du das Anrecht, dein irrtümlich gekauftes Billett zurück zu geben (Umtausch). Für den Umtausch musst du die Nummer des Billetts, mit dem du effektiv gereist bist, angeben können. 

Wenn dir einfach beim Ausprobieren der App ein Fehler passiert ist, dann hilft wohl nur der Hinweis aud den inaktiven Demo-Modus.. . Und dann sollten dir meiner Meinung nach auch keine 10 Franken abgezogen werden dürfen.

Viel Glück! Gruss, Reto

Reisende/r (Silber)

ich hatte ein billet einfach mit der app gelöst kosten 15 fr. wollte vorher noch etwas erledigen weil das geschäft geschlossen hatte war ich eine stunde zu früh auf dem bahnhof.  ging an den schalter und fragte was ich machen muss um einen früheren zug zu nehmen die antwort war ich müsse stornieren und neu lösen! gebühr 20 fr. das empfinde ich als frechheit.

Pendler/in (Platin)

Hallo @markus

Ja, die SBB hat das Einfachste unglaublich kompliziert gemacht!

Wir bezahlen nicht mehr für die Reise von A nach B. Andere Faktoren wie z.B. der Verkaufskanal, der Zeitpunkt des Lösens, Zeitpunkt der Reise, Gültigkeitsdauer des Billetts usw. sind viel wichtiger als die Strecke. Ein solch kompliziertes System bedingt natürlich Tausende von unterschiedlichsten Regeln, die wir Reisenden auswendig kennen müssen, damit wir überhaupt ein gültiges Billett lösen können. 

Wenn nicht: Pech gehabt, nochmals lösen, obwohl man keinen Meter mit einem Zug gefahren ist, oder noch schlimmer: Busse (pardon: Umtriebsentschädigung) Keine andere Firma kann sich ein derart unübersichtliches und kundenunfreundliches Tarifsystem leisten. 

Doch nun zu deinem Fall. Hattest du in der App ein Sparbillett (mit Zugbindung) gelöst? Oder ein gewöhnliches Billett? War es ein Billett eines Verbundgebietes? Welche Gültigkeitsauer stand auf deinem Billett? 

Gruss vom Ex-Bähnler, Reto

 

Reisende/r (Silber)

es war ein ganz normales billet für eine einfache fahrt gültigkeit war eine oder zwei stunden ab einer gewissen zeit.

er hat in meinem acount beim ticketshop nachgeschaut wäre also für in einfach gewesen die abfahrtszeit zu ändern.aufwandsentschädigung wäre da auch eine frechheit gewesen er hä tte die arbeit ja schon gehabt

vieleicht 3 oder vier tastendrücke mehr.

 habe dann gewartet!

egal jetzt mache ich es einfach so ein einfaches billet wird erst im zug gelöst

 

Pendler/in (Platin)

Hallo @markus

Hm ja, wenn die Gültigkeit aufgedruckt ist, dann muss man sich daran halten. Ich würde dem Schalterpersonal jedoch keinen Vorwurf machen, denn man hat sich Zeit für dich genommen und versucht, dir zu helfen. Letztlich sogar kostenlos, wenn auch nicht ganz erfolgreich. Das Personal muss die Gebühren (leider) verlangen, was auch für das Personal alles andere als angenehm ist! 

Zum Schluss noch ein Hinweis: Es ist gar KEINE gute Idee, das Ticket im Zug zu lösen zu wollen. Denn mit der Mobile App sind nach der planmässigen Abfahrt des Zuges keine Billette mehr erhältlich. Es gibt hier in der Community viele Beiträge zu diesem (leidigen) Thema. 

Ich wünsche dir gute Reise mit einem allzeit gültigen Billett!

Ex-Bähnler Reto

 

PS. Frage an die SBB: @ValerieS @Carmela_S Wieso beträgt diese Gebühr plötzlich CHF 20? 

Reisende/r (Silber)

also bis jetzt hatte ich keine probleme im zug zu lösen.den kauf fange ich ja noch auf dem perron an nur auf den kaufen button klicke ich erst nach dem einsteigen (aber vor abfahrt) das billet erscheint auch noch vor der abfahrt.

ps

dieser fall ist allerdings fast ein jahr her kann allerdings auch sein das die gebühr gesenkt wurde

Pendler/in (Platin)

Hallo @markus

Massgend ist nicht die effektive Abfahrtszeit des Zuges sondern die planmässige Abfahrtstzeit. Und das hat erst kürzlich geändert. 

Gruss, Reto