abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten

ZSG falsches Ticketangebot für die kleine Rundfahrt

Reisende/r (Bronze)
0 Likes
Für die kleine Rundfahrt auf dem Zürichsee, werden beim Einfach-Billett 4 Zonen berechnet (korrekt). Bei der Auswahl des 24h Billetts sind gemäss ZSG nur 3 Zonen notwendig und zwar die von Thalwil oder die von Küssnacht ZH. In der App erhalte ich jedoch nur das 4 Zonen-Ticket als 24h Ticket, nicht aber eines der beiden günstigeren und ausreichenden 3 Zonen 24-Tickets.

Betreff: ZSG falsches Ticketangebot für die kleine Rundfahrt

Pendler/in
0 Likes

Hallo @Smartin

Danke für deine Frage. Ich habe diese an das Contact Center des ZVV weitergeleitet. Die Antwort erfolgt in der Regel 'postwendend'. 

Gruss, Reto

 

Betreff: ZSG falsches Ticketangebot für die kleine Rundfahrt

Reisende/r (Bronze)
0 Likes

Sali Reto
Vielleicht verstehen wir uns falsch, aber die ZSG-Tarifinformation ist auf deren Website ziemlich klar beschrieben: https://www.zsg.ch/de/fahrplan-preise/preise-infos
Nur die SBB Mobile App scheint diese Logik nicht implementiert zu haben, weshalb mir bei einer Rundreise von Zürich Bürkliplatz nach Zürich Bürkliplatz via Thalwil, Küssnacht ZH für ein Retourbillet 4 Zonen, statt 3 Zonen berechnet werden.
Viele Grüsse
Martin

Betreff: ZSG falsches Ticketangebot für die kleine Rundfahrt

Pendler/in
0 Likes

Hallo Martin

Der ZVV / die ZSG kommunizieren zudem widersprüchlich. Auf der ZSG Webseite kostet eine kleine Rundfahrt mit Halbtax 4.40 Franken.

Und 'ZVV-Contact' schreibt mir heute: 'Sofern Sie nicht aussteigen, reicht ein drei Zonen Ticket, welches 1h gültig ist für die kleine Rundfahrt aus.'

 Mit andern Worten: Das müssen die Profis von der SBB (er-)klären. Bin gespannt!

Gruss, Reto

PS. Zudem habe ich es nicht geschafft, online ein Ticket für eine kleine Rundfahrt zu lösen... Warum gibt es dafür keine Schnellwahl? 

 

IMG_5671.PNG

Betreff: ZSG falsches Ticketangebot für die kleine Rundfahrt

Pendler/in
0 Likes

Hallo @Smartin

So. Nach diversen Mails an den ZVV und die ZSG bin ich glaub einen Schritt weiter. 

Die Auskunft des ZVV Contact-Center, dass ein Ticket für 3 Zonen für eine kleine Rundfahrt ausreicht, war falsch. Die Begründung ist kompliziert. Vereinfacht ausgedrückt: Die Fahrt (90 Minuten) dauert länger als die Gültigkeit des Tickets (60 Minuten). Deshalb braucht es (bei Einzeltickets) mindestens 4 Zonen. 

Wenn man aber eine Tageskarte für 24 Stunden löst, dann reichen 3 Zonen aus (110 plus 140 oder 150) 

Insofern hast du Recht, dass die SBB App nach der Auswahl 'retour' ein zu teures 24 Stunden Ticket mit 4 Zonen (statt mit 3 Zonen) vorschlägt, sofern man nur die kleine Rundfahrt machen will. Und wer das nicht weiss, kauft vielleicht ein zu teures Billett. 

Wer nur die kleine Rundfahrt macht, braucht aber gar kein 24 Stunden-Ticket. Denn es genügt ein Einzelticket für 4 Zonen (2 Stunden gültig)

Wer schon eine Tageskarte hat (z.B. für die Zonen 110 und 150), der kann damit ohne Zusatzticket eine kleine Rundfahrt machen. 

Wenn du tatsächlich eine Tageskarte (24 Stunden) für drei Zonen möchtest, dann musst du in der SBB Mobile App Zürich Bürkliplatz (See)  - Thalwil (oder Erlenbach) retour eingeben, je nachdem auf welcher Seeseite du noch den Zug oder Bus benützen möchtest.

Ich hoffe, meine Erklärungen waren hilfreich. 

Gruss, Reto

 

PS. Wichtige Ergänzung: Die Zone 110 zählt immer als zwei Zonen.

So löst man ein gültiges Ticket für eine kleine Rundfahrt auf dem ZürichseeSo löst man ein gültiges Ticket für eine kleine Rundfahrt auf dem Zürichsee

 

 

 

 

Highlighted

Betreff: ZSG falsches Ticketangebot für die kleine Rundfahrt

Reisende/r (Bronze)
0 Likes

Sali @Ex-Bähnler

Danke für deine Abklärungen und Erläuterungen, welche natürlich allesamt korrekt sind.
In der Tat kann man mit diesem Workaround, z.B. ein Retour-Billett von Zürich Bürkliplatz (See)  - Thalwil auch ein 24h Billet für 3 Zonen lösen.
Persönlich fände ich es aber immer noch toll, wenn einem auch die SBB Mobile App darauf hinweisen würde. ;-)

Bevor wir aber nun das Thema ganz beiseite legen, möchte ich wenigstens auch darauf hinweisen, dass auch der umgekehrte Fall existiert und einem die SBB App unter Umständen ein günstigeres Ticket verkauft, wenn man die Strecke einfahc etwas verlängert. Sehen wir uns doch einmal die Schifffahrt ab dem Bürkliplatz um 11:30 Uhr an. Wenn ich mit diesem Schiff nach Wädenswil fahre und in Männedorf (See) umsteige, dann teilt mir dei App mit, dass ich ein Ticket ab CHF 5.40 (1/2, einfach) kaufen kann. Wenn ich mich aber entscheide meine Fahrt in Männedorf (See) zu beenden, ohne dass ich auf das Schiff nach Wädenswil umsteige, dann kostet das Ticket plötzlich CHF 6.50 (1/2, einfach). Hier sind mir keine Sonderklauseln bekannt, die es einem erlauben würden, eine Zone gratis zu erhalten. Dennoch finde ich es spannend dass ich für eine kürzere Wegstrecke mehr bezahlen muss, als für eine Längere, obwohl beides ZVV-Tickets sind. (Zwischen ZVV-Tickets und Tickets des nationalen Verkehrs kann es ja durchaus zu solchen Preisunstimmigkeiten kommen.)

Beispiel Fahrt von Zürich, Bürkliplatz nach Wädenswil:

Screenshot_20180412-224054.jpgUnd als Gegenbeispiel die verkürzte Fahrt mit vorzeitigem Ausstieg in Männedorf.

Screenshot_20180412-224028.pngMeiner Meinung nach müssten beides 6 Zonen-Tickets mit den Zonen 110, 142, 150, 151 und 152 sein. Es sei denn, es gäbe eine mir noch unbekannte Sonderklausel dass nur die Zone 142 oder 152 gelöst werden muss. Dann wäre aber widerum das Ticket nach Männedorf zu teuer.

Viele Grüsse
Martin

Betreff: ZSG falsches Ticketangebot für die kleine Rundfahrt

Pendler/in
0 Likes

Hallo @Smartin

Vielen Dank für deinen erneuten Beitrag. Das Lösen von gültigen Schiffsbilletten ist in der Tat kompliziert. Sowohl in der SBB Mobile App wie auch in der ZVV App. 

In der ZVV-App werden für Bürkliplatz (See) - Wädenswil (See) zwei Möglichkeiten vorgeschlagen (siehe Bild). Welche der beiden die Richtige ist wissen wohl nur die wenigsten und kaufen deshalb vermutlich das teurere Ticket. 

Das ist definitiv nicht kundenfreundlich. 

Ich vermute, dass man für diese Fahrt mit dem Schiff nur ein 5 Zonen-Ticket (für 5.40) braucht, da man die Zone für Männedorf ja nicht beansprucht. 

Gruss, Reto

 

IMG_5684.PNG

 

 

Betreff: ZSG falsches Ticketangebot für die kleine Rundfahrt

Moderator

Hallo zäme

Die ZVV-Zonenregelung mit der Schifffahrt auf dem Zürichsee ist ziemlich kompliziert in der Programmierung - und bei Rundfahrten sowieso erst recht.

 

Es wird immer solche Spezialregelungen geben für gewisse Verbindungen, die nur auf gewissen Fahrten gelten oder eben nicht. Eine 100%ig korrekte Umsetzung wäre wohl nur mit enormem Aufwand möglich. Hier gilt es jedoch zu berücksichtigen, in welchem Verhältnis das Vorkommen ist. Die Gefahr von Sideffekts auf andere Verbindungen ist sehr gross.

Wir müssen wohl oder übel damit leben müssen, dass eine App nie 100% fehlerfrei programmiert werden kann. Aber wir geben uns Mühe, möglichst nahe an die 100% heranzukommen. Danke für euer Verständnis.

 

Betreff: ZSG falsches Ticketangebot für die kleine Rundfahrt

Pendler/in
0 Likes

Hallo @ChristianR

Vielen Dank für deine Antwort. Natürlich haben wir Verständnis, sogar dann, wenn wir zu viel bezahlen.

Leider beruht das Verständnis nicht auf Gegenseitigkeit. Denn wenn wir uns nicht 100% korrekt verhalten (und z.b. eine falsche Zone lösen) bekommen wir eine saftige Busse. Da nützt kein einziges Argument... Auch wir Menschen sind eben nicht 100% fehlerfrei - kein Wunder bei diesem komplizierten System, oder? 

Gruss, Reto

PS. Ich weiss, dass du an der unnötig strengen Kontrollpraxis nichts ändern kannst. Ich rede auch  nicht von absichtlichem Schwarzfahren sondern von Missgeschicken beim Lösen von Billetten - ohne Betrugsabsicht, also von Opfern des Tarifdschungels.

 

 

Jetzt herunterladen

Möchtest du als Erste(r) neue Funktionen testen? Dann lade jetzt die SBB Mobile Preview App für Android oder iOS herunter.