Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

wZurückerstattung wegen Corona

Annaa
Neuer Autor

Wird mir mein internationales Billet in Europa zurückerstattet, wenn ich mich mit dem Virus infiziere und die Reise nicht antreten kann? 

3 ANTWORTEN
EllenvS
Moderator

Hallo @Annaa 

Wie @Ex-Bähnler korrekt drauf hingewiesen hat, sollst du aufmerksam die tarifarischen Erstattungs- und Umtauschbedingungen deines Tickets überprüfen denn, positiv zum COVID zu testen, wird nicht aus Reiseunfähigkeit berücksichtigt.  

Wenn nichts Besonders vorliegt (wie z. B die Abschliessung einer Reiseversicherung für COVID-Erkrankung) handeln wir nach wie vor der CORONA Pandemie, gemäss Tarif.

Ich wünsche dir einen schönen Tag. EllenvS.

Ex-Bähnler
Vielfahrer/in (Bronze)

Hallo @Annaa 

Die länderspezifischen europäischen Angebote (inklusive Bedingungen für Rückerstattungen) sind hier zusammengestellt. 

Bei (Super-)Sparbilletten gilt allgemein „Kein Umtausch / Keine Erstattung“. Daran ändert auch das Coronavirus nichts. 

Gruss, Reto

Es lohnt sich, die Bedigungen und Angebote der Bahngesellschaften genau zu prüfen. Bei der Deutschen Bahn können "Super Sparpreis"-Tickets zum Beispiel nicht erstattet werden, auch nicht bei eigener Erkrankung. Man kann bei der Buchung aber für wenige Euro die Option "Reiseschutz" dazu buchen. Damit kann man die Tickets im Krankheitsfall kostenfrei erstatten lassen und das sogar für die gesamte Reisegruppe, nicht nur für die erkrankte Person.

Bei der Buchung über die SBB wird diese Option jedoch nicht angezeigt. Deshalb würde ich direkt auf der Website der jeweiligen Bahngesellschaft buchen. Dank elektronischen Tickets bezahlt man ja keine Portokosten mehr.