Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Todesfall

Freedrop
Neues Mitglied

Guten Tag 

mein Vater ist im Februar verstorben. Das Abo läuft noch bis September 2022. 

Bekommt man eine Teilrückvergütung bei einem Todesfall?

Danke. 

 

1 ANTWORT
Ticinomeitli
Reisende/r (Gold)

Hallo @Freedrop 

Zuerst möchte ich dir mein Beileid aussprechen.

Ja eine Teilerstattung eines Abonnements ist im Todesfall möglich.  Meine Grossmutter ist letztes Jahr verstorben und hatte auch noch ein Zonen-Abonnement und ein Halbtaxabonnement. Beide Abonnemente konnten wir erstatten lassen. Die Erstattung wurde jeweils per Todesdatum gemacht.  Für die Erstattung benötigst du den Todesschein.

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, wurde die Erstattung des Halbtaxabonnements auf ein Bankkonto ausbezahlt und die Erstattung des Zonen-Abonnements erhielt mein Vater direkt am Schalter in bar.

Für die Abwicklung der Erstattung empfehle ich dir direkt an einen bedienten Bahnschalter zu gehen.

Weiterhin viel Kraf in dieser schwierigen Zeit.

Liebe Grüsse