Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Stornierung von online tickets aufgrund von Corona

Reisende/r

Bei OUI.sncf kann man online gebuchte tickets, die man auf Grund der Corona Ländergrenze nicht nutzen kann, einfach mit der Buchungsnummer stornieren und erhält den gesamten Betrag auf die benutzte Kreditkarte rückvergütet. Ist dies bei SBB auch möglich oder muss man wie bei normalen Stornierungen ausgedrucktes Ticket und ID anfügen?

Highlighted

Vielfahrer/in
0 Likes

Hallo @sisi 

Was möchtest du stornieren? 

Gruss, Reto

Highlighted

Moderator

Hallo @sisi 

Danke für deine Anfrage.

Für online oder mobile gekaufte Tickets kannst du folgendes Formular für die Rückerstattungsanfrage benützen: https://www.sbb.ch/de/abos-billette/kaufmoeglichkeiten/formular-erstattungsantrag/online-mobile.html 

Gruss,
FatimaH

Highlighted

Reisende/r

Hallo Fatima

Danke für deine Antwort. Ich konnte das Formular unkompliziert ausfüllen und die Rückerstattung wurde bestätigt.

Highlighted

Reisende/r

Hallo Ex-Bähnler

Danke für deine Nachfrage. Es hat sich mittlerweile erledigt. Konnte mein Ticket stornieren.

Highlighted

Reisende/r (Bronze)
0 Likes
@sisi 
Ist es nicht entsetzlich das die SBB die Corona Umstellung ignoriert und überzogene Geböhren abzockt?

Dazu kommt das es ein sehr umständliches und Userunfreundliches Procere ist SBbTikers wegen Corona zu stornieren. 

Habe 4 Reisen von Basel nach Aix en Provence in 2 Minuten völlig kostenfrei bei Qui, dem französischen Onlineportal, erledigt und 230 € SOFORT die Nachricht der Rückerstattung auf die Bankkarte bekommen.

Es sollte, wie beim Kauf eines Ticket auch genauso  sein es zu korrigieren und zu stornieren. Das bekommt jeder Programmierer hin, das zu programmieren, Vorbild Oui in France. Hoffe und Bete das die SBB endlich etwas tut.
Highlighted

Reisende/r (Bronze)
0 Likes
@Ex-Bähnler Ist es nicht entsetzlich das die SBB die Corona Umstellung ignoriert und überzogene Geböhren abzockt?

Dazu kommt das es ein sehr umständliches und Userunfreundliches Procere ist SBbTikers wegen Corona zu stornieren. 

Habe 4 Reisen von Basel nach Aix en Provence in 2 Minuten völlig kostenfrei bei Qui, dem französischen Onlineportal, erledigt und 230 € SOFORT die Nachricht der Rückerstattung auf die Bankkarte bekommen.

Es sollte, wie beim Kauf eines Ticket auch genauso  sein es zu korrigieren und zu stornieren. Das bekommt jeder Programmierer hin, das zu programmieren, Vorbild Oui in France. Hoffe und Bete das die SBB endlich etwas tut.
Highlighted

Reisende/r (Bronze)
0 Likes

Habe meinen Beitrag nicht korrigieren können... gibts bei diesen Einstellungen nicht?!  Nur dann nochmal ohne Tip Fehler hoffentlich:

Ist es nicht entsetzlich das die SBB die Corona Umstellung ignoriert und überzogene Gebühren für online Stornierungen abzockt? Dazu kommt das es ein sehr umständliches und Userunfreundliches Procedere ist, SBbTickets wegen Corona zu stornieren. Habe 4 Reisen von Basel nach Aix en Provence in 2 Minuten völlig kostenfrei bei Qui, dem französischen Onlineportal, erledigt und 230 € SOFORT die Nachricht der Rückerstattung auf die Bankkarte bekommen. Es sollte, wie beim Kauf eines Ticket auch genauso sein es zu korrigieren und zu stornieren.

Das bekommt jeder Programmierer hin, das zu programmieren, Vorbild Oui in France. Hoffe und Bete das die SBB endlich aufsteht und etwas tut.