Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden
Uri1
Neuer Autor

Hallo zusammen

Ich habe ein Sparbilett Olten - Zürich Abfahrt 14.17 Uhr und würde nun doch lieber um 13.17 Uhr fahren. Aktuell der selbe Spartarif wie um 14.17Uhr.

Geht das irgendwie, oder nur über die Rückerstattung? Würde dann trotzdem noch die Gebühr über CHF 10 anfallen? 

Liebe Grüsse

Carmelo


Akzeptierte Lösungen
Ex-Bähnler
Vielfahrer/in (Bronze)

Hallo Carmelo  @Uri1 

Die Bedingungen für die Erstattung von Sparbilletten lauten wie folgt: 

Sparbillette und Spartageskarten können in folgenden Fällen online oder an Verkaufsstellen des Öffentlichen Verkehrs gegen einen Selbstbehalt von 10 Franken umgetauscht oder erstattet werden:

  • Mehrfach gekaufte Fahrausweise.
  • Fahrausweis mit irrtümlich falsch eingegebenem Datum oder Abfahrtszeit.
  • Die mit Sparbillett gebuchte Verbindung kann nicht eingehalten werden.
  • Fahrausweise mit fehlerhaften Personalien (Name, Vorname oder Geburtsdatum).
  • Fahrausweise für die falsche Person.
  • Fahrausweis für die falsche Kundengruppe (Tageskarte/Sparbillett ohne Halbtax oder Volltarif statt ermässigt).
  • Nachgewiesene Reiseunfähigkeit (Krankheit, Unfall).

Somit ist klar: Ja die Gebühr von 10 Franken wird abgezogen. 

Gruss, Reto

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Ex-Bähnler
Vielfahrer/in (Bronze)

Hallo Carmelo  @Uri1 

Die Bedingungen für die Erstattung von Sparbilletten lauten wie folgt: 

Sparbillette und Spartageskarten können in folgenden Fällen online oder an Verkaufsstellen des Öffentlichen Verkehrs gegen einen Selbstbehalt von 10 Franken umgetauscht oder erstattet werden:

  • Mehrfach gekaufte Fahrausweise.
  • Fahrausweis mit irrtümlich falsch eingegebenem Datum oder Abfahrtszeit.
  • Die mit Sparbillett gebuchte Verbindung kann nicht eingehalten werden.
  • Fahrausweise mit fehlerhaften Personalien (Name, Vorname oder Geburtsdatum).
  • Fahrausweise für die falsche Person.
  • Fahrausweis für die falsche Kundengruppe (Tageskarte/Sparbillett ohne Halbtax oder Volltarif statt ermässigt).
  • Nachgewiesene Reiseunfähigkeit (Krankheit, Unfall).

Somit ist klar: Ja die Gebühr von 10 Franken wird abgezogen. 

Gruss, Reto

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Hoi Reto

Vielen Dank für das Feedback 🙂

Grüsse

Carmelo

LeniB
Besucher
 

Habe ein Sparbillett für ein falsches Datum gekauft. Kann ich es ändern ??

Habe ein Sparbillett für ein falsches Datum gekauft. Kann ich es ändern ??die Option irrtümlich falsches Datum eingesetzt kann ich nicht finden. 
Weiss jemand Bescheid ??

Ex-Bähnler
Vielfahrer/in (Bronze)

Hallo @LeniB 

Die SBB schreibt dazu: 

Sparbillette und Spartageskarten können in folgenden Fällen online oder an Verkaufsstellen des Öffentlichen Verkehrs gegen einen Selbstbehalt von 10 Franken umgetauscht oder erstattet werden:

  • Mehrfach gekaufte Fahrausweise.
  • Fahrausweis mit irrtümlich falsch eingegebenem Datum oder falscher Abfahrtszeit. Wichtig: Der Erstattungs-Antrag muss unmittelbar nach Bemerken des Fehlers erfolgen. Gilt nicht für Planänderungen.
  • Die mit Sparbillett gebuchte Verbindung kann nicht eingehalten werden. Für eine Erstattung ist der Kauf eines neuen Billetts für den gleichen Tag und die identische Strecke notwendig.
  • Fahrausweise mit fehlerhaften Personalien (Name, Vorname oder Geburtsdatum).
  • Fahrausweise, die irrtümlich für die falsche Person gekauft wurden. Für eine Erstattung muss ein neues Billett für die korrekte Person vorliegen.
  • Fahrausweis für die falsche Kundengruppe (Tageskarte/Sparbillett ohne Halbtax oder Volltarif statt ermässigt). Für die Erstattung muss ein neues Billett für die korrekte Kundengruppe vorliegen.
  • Nachgewiesene Reiseunfähigkeit (Krankheit, Unfall, Tod).
 
Gruss, Reto
 
Erstattungsgrund: 
2E861E2F-A074-4114-98D0-61CF1C71E227.png