Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Hier kannst Du die neusten digitalen Services von SBB entdecken und aktiv mitgestalten.


Zurück Vor

Schritt 3

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 4

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden
Highlighted

Sitzplatzreservierung Katastrophe

Reisende/r
0 Likes

Ich versuche seit Tagen ohne Erfolg ein Platz zu reserevieren.

Zürich HB - Bellinzona

Freitag 18.10.2019 entweder um 15:10 oder 15:32

15:10 ist ein EC, geht also nur am Schalter oder telefonisch... Gut, dann laufen wir doch bis zum nächsten SBB Schalter und was für eine Überraschung... es funktioniert dort auch nicht!

15:32 sollte online möglich sein. Ist es aber nicht und am Schalter auch nicht....

Ich gebe auf und werde auf Gutes Glück mein Sitzplatz schon finden.....

Betreff: Sitzplatzreservierung Katastrophe

Pendler/in

... und ich wünsche eine stressfreie Fahrt ! - ist nicht ironisch gemeint.

Der Zug startet in Zürich HB Kopfbahnhof, d.h. möglichst eine Viertelstunde vor Abfahrt bereit stehen und einen strategisch guten, nicht reservierten Platz einnehmen und sich nicht mit Tricks "vertreiben" lassen
-- Normal-Reservierungen haben Steckkarten und sind nummeriert -hat er auch den richtigen Wagen ?
-- Als Express-Reservierungen sind ganze 4er-Abteile mit den gleichen gelben Steckkarten als solche bezeichnet und haben weder Start- noch Zielort. Man kann also nicht irgend einen Platz beanspruchen und eine andere Person einfach wegweisen...  also sich nicht von einem QR-Code auf dem Handy bluffen lassen.
-- Der in der App angebotene nachfolgende Zug IR 75 mit Umstieg in Rotkreuz ist natürlich keine Alternative, weil es wieder der gleiche IC 2 wäre, den man in Zürich HB nicht hat nehmen können und bei jedem Wechsel weiter von ZH-HB entfernt wird es zunehmend schwieriger. 

Es würde mich - und vielleicht auch andere ? - interessieren, wie das "Experiment" gelungen ist !

Betreff: Sitzplatzreservierung Katastrophe

Reisende/r
0 Likes

Was mir am meinsten nervt ist, dass beide Züge bestimmt nicht vollreserviert sind (1.und 2. Klasse). Das Problem liegt inrgendwo anders (IT?).... 

Die nette Frau am Schalter konnte auch nichts reservieren.... 

Betreff: Sitzplatzreservierung Katastrophe

Pendler/in (Platin)
0 Likes

Habe leider schon öfter erlebt, dass die ganze Bucherei länger dauerte als die anschliessende Fahrt. Es lebe der Computer, der Probleme "löst", die wir vor der Computerzeit gar nicht hatten 😉

Das Reservationsproblem für Reisen ins Tessin ist umso ärgerlicher, weil die SBB bei Fahrten durch den Gotthard-Basistunnel mit Nachdruck Reservationen empfiehlt. 

Betreff: Sitzplatzreservierung Katastrophe

Pendler/in
0 Likes

@Tatobio  : Nein, ich glaube auch nicht, dass eine Voll-Reservation eines ganzen Zuges überhaupt erwünscht ist. Es wäre auch ein Anachronismus, wenn man zeitgleich Sparbillette ohne Reservationszwang abgeben würde...  Wir hatten das gleiche Problem am Samstag 5.10.19 - 08.10 ab Zürich HB, wir wussten damals nicht, dass Schulferienbeginn (bei uns ist dies früher), zusätzlich Norden Regen - Süden Sonne , sowie Lugano und Ascona Herbstmärkte mit grossem Tourismusandrang.

Wir waren zeitig vor Ort, als der Zug bereit gestellt wurde, leider funktionierte das mit den gelben Steckkarten nicht, es waren noch die Alten der Gegenrichtung drinnen. Wir merkten bald, nicht alle die sagten "habe reserviert" haben dies auch wirklich getan, manche blufften oder haben sich in der Wagennummer geirrt. Oder solche mit Expressreservationen beharrten auf einem Platz, der ihnen nicht zustand. Leider werden diese 2 Reservierungsarten nur auf SBB Geschäftskunden unter dem Titel "Vorverkauf" verständlich gezeigt: 
https://www.sbb.ch/de/geschaeftskunden/angebot/billette-schweiz/platzreservierung.html

Deshalb nochmals: auf der Rückreise sah ich das erste Mal diese Expressreservation: ebenfalls 8 Steckkarten in 2 gegenüberliegenden Abteilen im Wagen gleich nach der 1. Klasse, ohne Start und Ziel. Wenn also - wie in diesem Falle - die 8 Plätze verkauft sind, verschwindet die Reservationsmöglichkeit aus dem Handy.... Also sich nicht bluffen lassen - die Person soll seinen richtigen, beschrifteten Platz suchen.... 

Reservierte Plätze sind gerne in der nähe des Speisewagens oder der 1. Klasse Wagen - aber dies ist nur meine subjektive Meinung... man muss ja schliesslich beim Einstieg auch im richtigen Sektor (A,B,C,D...) warten. Vielleicht haben andere bessere Erfahrungen...  Viel Glück bei der Platzsuche.