Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Hier kannst Du die neusten digitalen Services von SBB entdecken und aktiv mitgestalten.


Zurück Vor

Schritt 3

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 4

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden
Ankündigungen
Corona-Virus: Aktuelle Informationen. #StayAtHome #BleibZuhause
Highlighted

Rückerstattung von Sparbillett

Reisende/r (Silber)

Hoi mitenand

Da das hier auch schon mal Thema war, ein Erfahrungsbericht:

Habe vor drei Wochen ein Sparbillett gelöst und den Zug verpasst, weil der Zubringerzug Verspätung hatte (also nicht der eigentlich gebuchte Zug). Habe dann am Automaten ein normales Billett für die selbe Strecke gekauft und bin mit dem nächsten Zug gefahren. Hatte dunkel in Erinnerung, dass man in diesem Fall das Sparbillett stornieren kann. Wusste nicht mehr genau wie man es macht und habe an einem Unterwegsbahnhof am Schalter gefragt.

Eine sehr freundliche Mitarbeiterin gab mir nicht nur Auskunft, sondern bot mir gleich an, mir den Link per Mail zu schicken und meine Billette einzuscannen, da die Erstattung nur online geht.

https://www.sbb.ch/de/abos-billette/kaufmoeglichkeiten/formular-erstattungsantrag/sparbillette-spart...

Bekam wenige Tage später Antwort, der volle Betrag wurde erstattet (ohne Gebühr- weiss nicht ob das Kulanz war). Wurde mir zurücküberwiesen auf die Reka-Card, mit der ich das Sparbillett bezahlt habe.

Besten Dank an Sandrine Harder und Stefanie Burgener für den schnellen, kompetenten und freundlichen Service!

Liebs Grüessli, Gitti

 

 


Akzeptierte Lösungen
Highlighted

Betreff: Rückerstattung von Sparbillett

Pendler/in (Platin)

Hallo @katze1 

Mein persönlicher Wunsch

Aus Solidarität mit der SBB bitte auf Rückerstattungen unter 30 Franken verzichten. Es müssen auch dann noch mehrere hunderttausend Gesuche bewältigt und finanziert werden.

Wichtige Links

Zum Bahnverkehr und zu Rückerstattungen (SBB)
www.sbb.ch/corona

Anpassungen der Tarife und Sortimente (VöV - Verband öffentlicher Verkehr)
https://www.allianceswisspass.ch/de/Themen/TarifeVorschriften/Coronavirus

GA online hinterlegen
https://www.sbb.ch/de/abos-billette/abonnemente/ga/ga-im-ueberblick/formular-ga-hinterlegen.html

Rückerstattung Billette
www.sbb.ch/erstattungen

Die wichtigsten Regelungen gemäss VöV (20. März, 12 Uhr)

Einzelbillette national / Tageskarten national > Rückerstattung möglich
In der Schweiz gekaufte Billette mit Abfahrt bis einschliesslich 30. April 2020 werden vor der Abfahrt des Verkehrsmittels unabhängig des gekauften Tarifs vollumfänglich und gebührenfrei erstattet.

Sparbillette / Spartageskarte > Rückerstattung möglich
Sparbillette und Spartageskarten mit Abfahrt bis einschliesslich 30. April 2020 werden vor der Abfahrt des Verkehrsmittels unabhängig vom gewählten Tarif vollumfänglich und gebührenfrei erstattet.  

Tageskarten Gemeinde > Bitte wenden Sie sich an Ihre Gemeinde
Tageskarten Gemeinde müssen an der jeweiligen Ausgabestelle (Gemeinde) zurückgegeben werden. Jede Gemeinde entscheidet selbst, ob sie die Tageskarten erstattet oder nicht. Eine Rückgabe an die SBB/öV-Branche ist nicht möglich.

Internationale Fahrausweise > Rückerstattung möglich
In der Schweiz gekaufte Billette mit Abfahrt bis einschliesslich 30. April 2020 werden unabhängig des gekauften Tarifs vollumfänglich und gebührenfrei erstattet.
Reisende, die ihre Fahrausweise über andere Vertriebskanäle erworben haben (z.B. trenitalia, omio etc.), wenden sich für allfällige Erstattungsanfragen an die jeweiligen Ausgabestellen/Ausgabebahnen.

Halbtax-Abo
Beim Halbtaxabonnement ist eine unterjährige Kündigung ausgeschlossen. Eine pro rata Erstattung erfolgt ausschliesslich in den folgenden Fällen: Todesfall, ärztlich bestätigte Reiseunfähigkeit oder Kauf eines GA.

GA Hinterlegung > vorübergehend rückwirkend möglich
Das GA kann zudem online, am Schalter oder via Telefon 0848 44 66 88 (CHF 0,08 / min) für 5-30 Tage kostenlos hinterlegt werden (mit Ausnahme des GA Familia Kind, GA Familia Jugend, GA Hund). Vorübergehend ist dies auch rückwirkend möglich.

GA Kündigung > nach vier Monaten möglich
Nach vier Monaten kann das GA mit einer Kündigungsfrist von einem Monat auf Ende jeden Abo-Monats direkt über swisspass.ch gekündigt werden. Dabei werden vom Kaufpreis pro genutztem Abomonat 9% abgezogen. Der Restbetrag wird zurückerstattet. Dies entspricht praktisch einer pro rata Erstattung. 

Keine besonderen Regeln

Ausflugs-Abo
Bei der Erstattung gelten die regulären bestehenden Erstattungsbedingungen.

Verbund-Abo
Bei der Erstattung gelten die regulären bestehenden Erstattungsbedingungen des jeweiligen Verbunds.

Strecken-Abo
Bei der Erstattung gelten die regulären bestehenden Erstattungsbedingungen. (SBB-Community 21.3.)

Quellen

https://www.allianceswisspass.ch/de/Themen/TarifeVorschriften/Coronavirus
www.sbb.ch/corona

20.3.2020 / 18 Uhr

Nein, das Virus verbreitet sich nicht. DU verbreitest es. Nein, es gibt keine medizinische Lösung. DU bist die Lösung. BLEIB ZU HAUSE!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Rückerstattung von Sparbillett

Moderator
0 Likes

 

Hallo @Gitti,

Ich freue mich sehr, dass Sie mit dem Service zufrieden sind, und wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.

SamanthaAd

Highlighted

Betreff: Rückerstattung von Sparbillett

Neues Mitglied
0 Likes
Ich habe für den 25.April 5 Sparbillette gekauft. Ich bitte um Rückerstattung. Freundliche Grüsse D. Innocent
Highlighted

Betreff: Rückerstattung von Sparbillett

Pendler/in (Platin)

Hallo @katze1 

Mein persönlicher Wunsch

Aus Solidarität mit der SBB bitte auf Rückerstattungen unter 30 Franken verzichten. Es müssen auch dann noch mehrere hunderttausend Gesuche bewältigt und finanziert werden.

Wichtige Links

Zum Bahnverkehr und zu Rückerstattungen (SBB)
www.sbb.ch/corona

Anpassungen der Tarife und Sortimente (VöV - Verband öffentlicher Verkehr)
https://www.allianceswisspass.ch/de/Themen/TarifeVorschriften/Coronavirus

GA online hinterlegen
https://www.sbb.ch/de/abos-billette/abonnemente/ga/ga-im-ueberblick/formular-ga-hinterlegen.html

Rückerstattung Billette
www.sbb.ch/erstattungen

Die wichtigsten Regelungen gemäss VöV (20. März, 12 Uhr)

Einzelbillette national / Tageskarten national > Rückerstattung möglich
In der Schweiz gekaufte Billette mit Abfahrt bis einschliesslich 30. April 2020 werden vor der Abfahrt des Verkehrsmittels unabhängig des gekauften Tarifs vollumfänglich und gebührenfrei erstattet.

Sparbillette / Spartageskarte > Rückerstattung möglich
Sparbillette und Spartageskarten mit Abfahrt bis einschliesslich 30. April 2020 werden vor der Abfahrt des Verkehrsmittels unabhängig vom gewählten Tarif vollumfänglich und gebührenfrei erstattet.  

Tageskarten Gemeinde > Bitte wenden Sie sich an Ihre Gemeinde
Tageskarten Gemeinde müssen an der jeweiligen Ausgabestelle (Gemeinde) zurückgegeben werden. Jede Gemeinde entscheidet selbst, ob sie die Tageskarten erstattet oder nicht. Eine Rückgabe an die SBB/öV-Branche ist nicht möglich.

Internationale Fahrausweise > Rückerstattung möglich
In der Schweiz gekaufte Billette mit Abfahrt bis einschliesslich 30. April 2020 werden unabhängig des gekauften Tarifs vollumfänglich und gebührenfrei erstattet.
Reisende, die ihre Fahrausweise über andere Vertriebskanäle erworben haben (z.B. trenitalia, omio etc.), wenden sich für allfällige Erstattungsanfragen an die jeweiligen Ausgabestellen/Ausgabebahnen.

Halbtax-Abo
Beim Halbtaxabonnement ist eine unterjährige Kündigung ausgeschlossen. Eine pro rata Erstattung erfolgt ausschliesslich in den folgenden Fällen: Todesfall, ärztlich bestätigte Reiseunfähigkeit oder Kauf eines GA.

GA Hinterlegung > vorübergehend rückwirkend möglich
Das GA kann zudem online, am Schalter oder via Telefon 0848 44 66 88 (CHF 0,08 / min) für 5-30 Tage kostenlos hinterlegt werden (mit Ausnahme des GA Familia Kind, GA Familia Jugend, GA Hund). Vorübergehend ist dies auch rückwirkend möglich.

GA Kündigung > nach vier Monaten möglich
Nach vier Monaten kann das GA mit einer Kündigungsfrist von einem Monat auf Ende jeden Abo-Monats direkt über swisspass.ch gekündigt werden. Dabei werden vom Kaufpreis pro genutztem Abomonat 9% abgezogen. Der Restbetrag wird zurückerstattet. Dies entspricht praktisch einer pro rata Erstattung. 

Keine besonderen Regeln

Ausflugs-Abo
Bei der Erstattung gelten die regulären bestehenden Erstattungsbedingungen.

Verbund-Abo
Bei der Erstattung gelten die regulären bestehenden Erstattungsbedingungen des jeweiligen Verbunds.

Strecken-Abo
Bei der Erstattung gelten die regulären bestehenden Erstattungsbedingungen. (SBB-Community 21.3.)

Quellen

https://www.allianceswisspass.ch/de/Themen/TarifeVorschriften/Coronavirus
www.sbb.ch/corona

20.3.2020 / 18 Uhr

Nein, das Virus verbreitet sich nicht. DU verbreitest es. Nein, es gibt keine medizinische Lösung. DU bist die Lösung. BLEIB ZU HAUSE!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted

Betreff: Rückerstattung von Sparbillett

Neuer Autor
0 Likes

Ich bedanke mich herzlich bei der SBB!! Wir haben 4 Sparbillette für den 27.3. gekauft. Nachdem ich den Antrag um Rückerstattung im Internet ausgefüllt habe, ist gestern der gesamte Betrag auf unser Konto zurückerstattet worden!! 👍👍das finde ich Kulanz und spricht total für unsere SBB!! Danke vielmol!!

Chica