Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden
ReiseHexl
Neuer Autor

Viele finden es super, dass man die verschiedenen Abonnemente jetzt auf den SwissPass laden kann.

Leider muss man für das Park & Ride Abo (Monats oder Jahres) aber noch immer an den Bahnschalter gehen, um dieses lösen. Dadurch wird der positive Online-Kauf-Effekt für das Bahn-Abo's ein bisschen geschmälert.

Es sollte doch eine Möglichkeit geben, dass ein P&R Abo ebenfalls online gekauft werden kann und mit dem jeweiligen Bahn-Abo verbunden werden kann auf dem Swiss Pass unter Angabe des P+R-Bahnhofes und der Autonummer (für die Kontrollen).


Akzeptierte Lösungen
MarinaZ
Pendler/in

Hallo @ReiseHexl

Danke für deine Rückmeldung.

Aktuell können die P+R Monats- & Jahreskarten nur am Schalter oder telefonisch beim Railservice erhältlich. Wir integrieren laufend neue Abos auf den Swisspass. Ein genauer Zeitpunkt der Integration der P+R Abos ist noch nicht bekannt.

Ich wünsche dir einen schönen Tag. 

Gruss

MarinaZ

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
MarinaZ
Pendler/in

Hallo @ReiseHexl

Danke für deine Rückmeldung.

Aktuell können die P+R Monats- & Jahreskarten nur am Schalter oder telefonisch beim Railservice erhältlich. Wir integrieren laufend neue Abos auf den Swisspass. Ein genauer Zeitpunkt der Integration der P+R Abos ist noch nicht bekannt.

Ich wünsche dir einen schönen Tag. 

Gruss

MarinaZ

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Danke für die Rückmeldung.

Es würde damit auch ein anderes Problem gelöst werden mit einem Online-Park-Abo.

Nämlich, dass die Parkscheine (hinter der Windschutz-Scheibe) vor allem an sonnigen Tagen sehr schnell verblassen und deswegen vielfach ersetzt werden müssen, wenn sie nicht mehr lesbar sind. Ist umständlich und bedingt wiederum einen unnötigen Gang zum Bahnschalter.