Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Nachträgliche Rückerstattung Sparbillett

GELÖST
Jo-
Reisende/r

Hallo

Kann ich für mein Sparbillett NACHTRÄGLICH ein Rückerstattung erhalten, wenn ich die Reise aus gesundheitlichen Gründen (Arztzeugnis vorhanden) nicht antreten konnte?

Merci!

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Hallo VlaznimA.

Besten Dank nochmals. Deine zweite Antwort hat mich veranlasst, mit meinem Versuch zur Rückerstattung des Sparbilletts nicht nachzulassen ...

Allerdings blieb der Versuch, die Angelegenheit online (mit Formular inkl. eingereichtem Arztzeugnis) zu erledigen erfolglos: es kam IMMER eine FEHLERMELDUNG - ohne Grundangabe - so dass der Antrag gar nicht eingereicht werden konnte. Auf diese Fehlermeldung wurde ja auch schon in anderen Beiträgen hingewiesen, ich hoffe, dass das "Problem" zufriedenstellend gelöst wird! 

Bei meiner Vorsprache im SBB-Reisezentrum Bern, war die lapidare Antwort "Sparbillette werden nicht zurückerstattet" - allerdings OHNE BEGRÜNDUNG oder weitere Hilfe; hier wäre wohl eine bessere Ausbildung/Instruktion des Personals angebracht ...

Nicht nachlassen: schliesslich wandte ich mich mit einer "Reklamation" an den SBB-Kundendienst - und siehe auf diesem Weg klappte es auf Anhieb und der Betrag wurde mir gutgeschrieben - Merci!

Fazit: Dranbleiben - es braucht jedoch "Zeit und Nerven"

Gruss Jo-

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 ANTWORTEN
AferditaH
Moderator

Hallo @Jo- 

Danke für deine Anfrage. 

Alle Informationen bezüglich Rückerstattung von Sparbilletten findest du unter folgenden Link: Rückerstattung von Billetten | SBB Hilfe & Kontakt

Ich wünsche dir einen schönen Tag. 

Gruss, AferditaH

Hallo AferditaH

Danke für Deinen Hinweis; ich habe den Link-Inhalt angeschaut; ich bin der Meinung, dass ich die Sparbillette (natürlich mit gutem Grund - Arztzeugnis) NACHTRÄGLICH zurückgeben kann: jedenfalls habe ich KEINEN Ausschlussgrund gefunden - ist meine Ansicht richtig?

Gruss, Jo-

Hallo @Jo- 

Für eine nachträgliche Erstattung eines Sparbillettes mit Arztzeugnis kann der Grund "Reiseunfähigkeit" ausgewählt werden. Diesen findest du im Formular als letzte Option zum Wählen. Anschliessend wird der Inhalt des Schreibens mit dem Arztzeugnis auf eine Erstattung gemäss Bedingungen überprüft.

Ich wünsche dir einen schönen Tag.

Gruss, VlaznimA.

Hallo VlaznimA.

Besten Dank nochmals. Deine zweite Antwort hat mich veranlasst, mit meinem Versuch zur Rückerstattung des Sparbilletts nicht nachzulassen ...

Allerdings blieb der Versuch, die Angelegenheit online (mit Formular inkl. eingereichtem Arztzeugnis) zu erledigen erfolglos: es kam IMMER eine FEHLERMELDUNG - ohne Grundangabe - so dass der Antrag gar nicht eingereicht werden konnte. Auf diese Fehlermeldung wurde ja auch schon in anderen Beiträgen hingewiesen, ich hoffe, dass das "Problem" zufriedenstellend gelöst wird! 

Bei meiner Vorsprache im SBB-Reisezentrum Bern, war die lapidare Antwort "Sparbillette werden nicht zurückerstattet" - allerdings OHNE BEGRÜNDUNG oder weitere Hilfe; hier wäre wohl eine bessere Ausbildung/Instruktion des Personals angebracht ...

Nicht nachlassen: schliesslich wandte ich mich mit einer "Reklamation" an den SBB-Kundendienst - und siehe auf diesem Weg klappte es auf Anhieb und der Betrag wurde mir gutgeschrieben - Merci!

Fazit: Dranbleiben - es braucht jedoch "Zeit und Nerven"

Gruss Jo-