Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Mahngebühren

LWsh90
Neuer Autor
0 Likes

Guten Tag allerseits

Ich habe am 21.01.2019 mein GA gekündet und zusätzlich noch für einen Monat hinterlegt. Die SBB hat mir ab dem 01.03.2019 308.00 CHF geschuldet. Am 21.1.2019 habe ich bereits das erste mal am Schalter meine Kontodaten angegeben, sodass die SBB mir den Betrag überweisen kann. Irgendwann im Mai habe ich meine Kontodaten noch einmal angegeben, aber das Geld kam trotzdem nicht. Ich musste mehrmals nachfragen, bis das Geld gestern endlich ankam.

In der Zwischenzeit habe ich für 2.60 CHF ein Busbillett gekauft irgendwann im Mai und dann von Billing Byjuno eine Rechnung erhalten. Leider habe ich diese zu spät bezahlt und habe deshalb eine Mahngebür über 17.50 CHF erhalten. In der Zwischenzeit habe ich diese 20.10 CHF bezahlt und die SBB war mir aber immer noch 308.00 CHF schuldig.

Ich habe der SBB gesagt, dass sie mir meine 308 CHF und die 17.50 CHF Mahngebühr überweisen soll, aber gestern kamen nur 308 CHF bei mir an.

 

Ich finde es einfach eine Frechheit, dass ich eine Mahngebühr über 673% bezahlen muss, und die SBB das offensichtlich gerecht findet. Würden wir mit gleichen Ellen messen, dann müsste die SBB mir 2'381.1 CHF überweisen. Wir wissen aber wohl alle, dass das nicht passieren wird. Ist es dann zu viel verlangt, dass mir die SBB wenigstens meine 17.50 CHF zurückerstattet, oder was denkt ihr? 

Betreff: Mahngebühren

LauraV
Moderator
0 Likes

Hallo @LWsh90 

Vielen Dank für deine Anfrage. Aus Datenschutzgründen können wir dir über diesen Kanal keine Antwort auf deine Anfrage geben. Ich empfehle dir dich direkt an unsere GA Spezialisten zu wenden: ga@sbb.ch / 0848 44 66 88 (CHF 0.08/min). Die Spezialisten werden dir dann weiterhelfen.

Ich wünsche dir einen schönen Tag. Gruss LauraV

Betreff: Mahngebühren

LWsh90
Neuer Autor
0 Likes

Ich habe den Kundendienst bereits mehrmals darauf angesprochen und mir wurde gesagt, dass das Eine nicht mit dem Anderen zu tun habe. 

Die 308.00 CHF sind jetzt ja überwiesen, also sei alles ok. Und die Mahngebühr über 673%, da könne man halt nichts machen und/das sei jetzt halt so.