Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden
Ankündigungen
Deine Meinung und Ideen sind gefragt. Und dies zu zwei neuen Funktionen auf SBB.ch: der Freizeitideen-Finder und die Anzeige des Besucheraufkommens an den grössten Bahnhöfen. Mit deinem Feedback möchten wir beide Angebote weiterentwickeln. Besten Dank für deine Unterstützung.
Highlighted

Hund gratis mit nehmen

Neues Mitglied
0 Likes

Hallo zusammen ich möchte heut mit meinem und nach basel sie ist 28cm gross. Ich habe gelesen das Hund mit dieser Grösse gratis mit fahren dürfen z.b im Körbchen. Jetzt meine Frage was genau zählt als Korb? ich habe so ein Stoffkorb / Deck die ich auch praktisch in der tasch mit nehmen kam Zelt das?


Akzeptierte Lösungen
Highlighted

Vielfahrer/in
0 Likes

Hallo @Kiki1 

Diese Frage kann nicht definitiv beantwortet werden, da nicht jedes Detail geregelt ist. 

Die SBB schreibt dazu folgendes

  • Für Hunde jeder Grösse, die in Personen- oder Gepäckwagen mitgenommen werden, müssen Sie in allen Fällen den halben Preis für die 2. Klasse bzw. den allenfalls vorgesehenen Mindestfahrpreis (Hunde-Tageskarte, Hunde-GA) bezahlen.

  • Ausnahme: Kleine Hunde bis 30 cm Widerristhöhe in Transportboxen, Körben oder anderen tiergerechten Behältern dürfen Sie – wie Handgepäck auch – unentgeltlich in die Personenwagen mitnehmen.

  • Hunde dürfen nur in geeigneten Behältern auf die Sitze gestellt werden. Für jeden so belegten Sitzplatz müssen Sie ein Billett 2. Klasse zum halben Preis kaufen.

Entscheidend ist wahrscheinlich, dass der Hund in den Boxen, Körben oder Behältern während der ganzen Fahrt drin bleibt.

Gruss, Reto

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Highlighted

Vielfahrer/in
0 Likes

Hallo @Kiki1 

Diese Frage kann nicht definitiv beantwortet werden, da nicht jedes Detail geregelt ist. 

Die SBB schreibt dazu folgendes

  • Für Hunde jeder Grösse, die in Personen- oder Gepäckwagen mitgenommen werden, müssen Sie in allen Fällen den halben Preis für die 2. Klasse bzw. den allenfalls vorgesehenen Mindestfahrpreis (Hunde-Tageskarte, Hunde-GA) bezahlen.

  • Ausnahme: Kleine Hunde bis 30 cm Widerristhöhe in Transportboxen, Körben oder anderen tiergerechten Behältern dürfen Sie – wie Handgepäck auch – unentgeltlich in die Personenwagen mitnehmen.

  • Hunde dürfen nur in geeigneten Behältern auf die Sitze gestellt werden. Für jeden so belegten Sitzplatz müssen Sie ein Billett 2. Klasse zum halben Preis kaufen.

Entscheidend ist wahrscheinlich, dass der Hund in den Boxen, Körben oder Behältern während der ganzen Fahrt drin bleibt.

Gruss, Reto

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen