Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Gruuppenbillette

GELÖST
selester
Neues Mitglied

Guten Tag. Wir sind eine Gruppe von 48 Personen, welche einen 2-tägigen Ausflug machen. Ich bestelle somit jeweils 1 Hin- und 1 Rückbillett für die Gruppe soweit klar. Die Billette sind ja 10 Tage gültig. Was ist nun, wenn ein Teil der Gruppe 4 Tage bleibt, also nicht alle zusammen wieder zurück fahren?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG
EllenvS
Pendler/in

Hallo @selester 

Eine solche Änderung in letzter Minute wäre bei einer Gruppenreise nicht möglich.

In dieser hypothetischen Situation könnte die erste Hälfte der Gruppe bereits mit demselben Fahrschein reisen. Es wäre wichtig, halt nicht zu vergessen, mit dem Kontrolleur im Zug zu sprechen und sich die tatsächliche Anzahl der Reisenden bestätigen zu lassen. Mit dieser Bestätigung könntest du dann zu einem Schalter gehen und eine Teilerstattung des Ticketpreises verlangen.

Aber das Problem ist: Wie sollen die, die geblieben sind, wieder zurückfahren? Gruppentickets können nicht spontan online gekauft werden. Mindestens 2 Tage vor Abfahrt müssen die Plätze bereits reserviert sein, die Tickets müssen abgeholt werden, usw.

Die zweite Hälfte der Gruppe hätte also keine andere Möglichkeit, als einzelne Tickets online zu kaufen und getrennt zurückzukehren (denn ab 10 Zusammenreisenden muss bereits eine Gruppenreservierung vorliegen).

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Gruppenreisen lange im Voraus besprochen und geplant werden müssen. Die genaue Anzahl der Reisenden und die genauen Reisedaten müssen uns frühzeitig genug bekannt sein. 

Ich wünsche dir einen schönen Tag. EllenvS.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 ANTWORT
EllenvS
Pendler/in

Hallo @selester 

Eine solche Änderung in letzter Minute wäre bei einer Gruppenreise nicht möglich.

In dieser hypothetischen Situation könnte die erste Hälfte der Gruppe bereits mit demselben Fahrschein reisen. Es wäre wichtig, halt nicht zu vergessen, mit dem Kontrolleur im Zug zu sprechen und sich die tatsächliche Anzahl der Reisenden bestätigen zu lassen. Mit dieser Bestätigung könntest du dann zu einem Schalter gehen und eine Teilerstattung des Ticketpreises verlangen.

Aber das Problem ist: Wie sollen die, die geblieben sind, wieder zurückfahren? Gruppentickets können nicht spontan online gekauft werden. Mindestens 2 Tage vor Abfahrt müssen die Plätze bereits reserviert sein, die Tickets müssen abgeholt werden, usw.

Die zweite Hälfte der Gruppe hätte also keine andere Möglichkeit, als einzelne Tickets online zu kaufen und getrennt zurückzukehren (denn ab 10 Zusammenreisenden muss bereits eine Gruppenreservierung vorliegen).

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Gruppenreisen lange im Voraus besprochen und geplant werden müssen. Die genaue Anzahl der Reisenden und die genauen Reisedaten müssen uns frühzeitig genug bekannt sein. 

Ich wünsche dir einen schönen Tag. EllenvS.