Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Getätigten Kauf nochmals durchführen

GELÖST
snoopy78
Neuer Autor

Ich bestelle immer wieder einmal die gleiche Strecke. Diese wird auch unter Bestellungen schön aufgelistet Leider fehlt mir dort der Punkt:"Dieses Billett mit anderem Datum erneut bestellen". Wieso ist das nicht verfügbar oder gibt es diese Auswahl an anderer Stelle?

MfG, Markus Grob

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG
ValerieS
Reisende/r (Platin)

Hallo @snoopy78

Eine solche Funktion ist aktuell nicht verfügbar. Ich empfehle dir, deinen Vorschlag direkt an die zuständige Stelle zu senden: ticketshop@sbb.ch. 

Gruss, ValerieS

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN
ValerieS
Reisende/r (Platin)

Hallo @snoopy78

Eine solche Funktion ist aktuell nicht verfügbar. Ich empfehle dir, deinen Vorschlag direkt an die zuständige Stelle zu senden: ticketshop@sbb.ch. 

Gruss, ValerieS

 

 

Ex-Bähnler
Vielfahrer/in (Bronze)

Hallo Markus

In der SBB Mobile App geht das recht simpel: 

  • Kachel: Reisen und Billette
  • gewünschte Strecke auswählen
  • dann erscheint der aktuelle Fahrplan
  • dort kann man die gewünschte Verbindung und das gewünschte Billett auswählen

Oder habe ich etwas falsch verstanden?

Gruss, Reto

 

Hallo Reto

Es geht mir darum, dass ich etwa für die Reise von Tecknau nach Olten als billigste Variante ein A-Welle Tagesticket löse. Dieses ist aber relativ schwierig auszuwählen. Ich arbeite über den Computer.

Da geht es viel schneller, wenn ich mich einlogge und auf die Seite meiner bisherigen Billette gehe. Dann muss ich nämlich nichts suchen oder eingeben und wenn man dort einfach auf ein bestehendes Billett klicken könnte, um es erneut zu lösen (Vorschlag aktuelles Datum mit Anpassmöglichkeit), dann würde dies effizienter sein.

Gruess, Markus