Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

GA wegen Corona hinterlegen

GELÖST
traegi94
Besucher

Ich habe vor ca. 1 Monat ein GA gelöst um für das Studium nach Zürich zu pendeln. Die Universitäten wurden nun jedoch geschlossen und ich muss für den bevorstehenden "Online Unterricht" nicht mehr pendeln. 

Ich weiss, dass man das GA für max. 30 Tage pro Jahr hinterlegen kann. Gibt es nun jedoch, aufgrund der ausserordendlichen Lage ein "Sonderangebot" für eine längere Frist?

Kann dieses "Hinterlegen des GA" auch Online vollzogen werden oder muss man einen örtlichen Schalter aufsuchen?

Vielen Dank für allfällige Antworten 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Hallo zusammen

Aktuell (20.3. 5.30 Uhr) gilt:

  • Gestern Abend wurde ein Webformular aufgeschaltet, mit dem man das GA online hinterlegen kann:  https://www.sbb.ch/de/abos-billette/abonnemente/ga/ga-im-ueberblick/formular-ga-hinterlegen.html
  • Die Hinterlegung kann auch am Schalter (nicht nur bei der SBB) oder telefonisch unter 0848 44 66 88 (CHF 0.08 / min.) erfolgen.
  • Vorübergehend ist dies auch rückwirkend möglich.
  • Die Hinterlegung kann zwischen fünf und 30 Tage dauern.
  • Die Hinterlegung ist gebührenfrei.
  • Für die hinterlegten Tage erfolgt eine Gutschrift auf die nächste Abonnementsrechnung. Bei einer Kündigung wird die Gutschrift via IBAN ausbezahlt (keine Barauszahlung).
  • Ausgeschlossen von der Hinterlegung sind die GA-Produkte Familie Kind, Familie Jugend, Lernende, Geschäftskunden, Politiker und Hund.
  • Für GA Kundinnen und Kunden besteht zudem die Option, das GA nach Erreichen der Mindestvertragsdauer von 4 Monaten und unter Einhaltung der Kündigungsfrist von 1 Abomonat auf das Ende jedes Abomonats zu künden.

Da momentan mehrere hunderttausend GA-Besitzer ihr GA hinterlegen wollen ist viel Geduld und Verständnis erforderlich.

Falls die oben erwähnten Regeln ändern sollten wird das hier kommuniziert:
https://www.allianceswisspass.ch/de/Themen/TarifeVorschriften/Coronavirus

Gruss, Reto

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

24 ANTWORTEN
belimo
Reisende/r (Bronze)
@Ex-Bähnler Naja 🙂

Nicht nur die Schalter sind überlaufen, sondern auch die kostenpflichtige SBB Telefonnummer ist masslos überlastet. Es gibt doch jetzt genügend Leute die temporär eingestellt werden könnten. 

Ex-Bähnler
Vielfahrer/in (Silber)

Hallo @ortofos 

Es gibt vielleicht genügend Leute, aber nicht genug Platz, nicht genug Computer, nicht genug Personal, welches das Ganze organisieren und koordinieren kann und z.B. die neuen Leute schulen kann. Und vor allem gibt es nicht gut Zeit, um alles gleichzeitig zu erledigen. 

Gruss, Reto

belimo
Reisende/r (Bronze)

Ja, ich bekam heute folgende E-Mail von der SBB, und halte das für einen sehr schlechten Witz:

Begin forwarded message:

From: Do not Reply <no-reply@sbb.ch>
Date: 17 March 2020 at 10:04:36 CET
To: ….
Reply-To: Do not Reply <no-reply@sbb.ch>

Sehr geehrter Herr ...

Das GA kann pro Abo-Jahr maximal 30 Tage hinterlegt werden.

Sollten Sie Ihr GA mehr als 30 Tage nicht benötigen, können Sie Ihr GA nach Ablauf der Mindestvertragsdauer von vier Monaten per Ende jedes Abomonats kündigen. Dabei müssen Sie mindestens einen Abomonat im Voraus kündigen. Bitte rufen Sie uns unter 0848 44 66 88 (CHF 0.08/min.) an, damit Sie Ihr GA hinterlegen und allenfalls auch kündigen können.