Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Hier kannst Du die neusten digitalen Services von SBB entdecken und aktiv mitgestalten.


Zurück Vor

Schritt 3

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 4

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden
Highlighted

GA im Nightjet 466 (Wien -> Zürich)

Neuer Autor
0 Likes

Guten Tag,

es gibt eine ähnliche Frage, ob das GA im Nighjet zwischen Zürich und Basel gilt.

Ich frage mich, ob das GA auch im Nighjet 466 zwischen Buchs und Zürich gilt. In Buchs hält der Nighjet nur zum aussteigen, aber ich steige bereits in Österreich zu und dort gilt das entsprechende Verbundabo (Maximo, Vorarlberg), sogar ohne Reservation. Der Kontrolleur im Zug meinte ja, aber wenn ich versuche die Strecke im SBB oder ÖBB mit GA als Ermässigung buchen möchte, wird bei mir der volle Preis angezeigt.

Weiss hier jemand genaueres?

Beste Grüsse
Michael

Betreff: GA im Nightjet 466 (Wien -> Zürich)

Moderator
0 Likes

Hallo @Michael4 

Das kann ich so nicht bestätigen. Mit einem GA bekommt man eine Ermässigung im Nightjet nach Wien.

Sind möglicherweise noch Sparnight-Tarife erhältlich? Diese Tickets sind limitiert und weder umtausch-, noch erstattbar. Der Preis kann günstiger sein als der Standard-Tarif mit GA-Ermässigung.

Gruss
SandraI

Betreff: GA im Nightjet 466 (Wien -> Zürich)

Pendler/in (Platin)
0 Likes

Hallo @SandraI 

Auf der ÖBB-Nightjet Webseite wird nur das Halbtaxabo, der SwissPass (?), nicht aber das GA erwähnt. Aber vielleicht ist die Webeseite falsch.

Irgendwie scheint mir das Ganze "e chli kompliziert" zu sein.

Gruss, Reto

IMG_8637.PNG

Betreff: GA im Nightjet 466 (Wien -> Zürich)

Neuer Autor

Ich habe jetzt auch mal direkt die SBB kontaktiert und die Frage gestellt. Ebenfalls interessant ist, dass in Buchs das Zugpersonal wechselt (d.h. AT Zugbegleiter steigt aus und SBB Zugbegleiter steigt ein). Den Fall, dass jemand im Nighjet Länderübergreifend über 100% Ermässigungen verfügt scheint es tatsächlich nicht (oft) zu geben.