Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

GA Rückerstattung wegen Covid?

Sophie90
Besucher

Hallo.

Ich bin letzten Donnerstag 22.09.22 Covid Postiv getestet worden und bin bis heute 27.09.22 im Krankenstand.

Das GA konnte ich seit Donnerstag 22.09.22 nicht mehr benutzen und somit habe ich fünf Reisetage verloren.

Ist es möglich die Reisetage  aufgrund der Covid-Erkrankung gut zu schreiben? Ich kann gerne mein Postiven PCR Test oder das Zertifikat zusenden.

Freundliche Grüsse und besten Dank

Sophie

 

2 ANTWORTEN
Ex-Bähnler
Vielfahrer/in (Silber)

Hallo @Sophie90 

Alle GA können für solche Fälle unkompliziert online hinterlegt werden (mindestens  5, maximal 30 Tage). Die hinterlegten Tage werden gutgeschrieben.

Besitzer von Strecken- oder Verbundabos können von solchen Gutschriften nur träumen. Zudem halte ich den Aufwand für ein Arztzeugnis für eine Gutschrift von rund 50 Franken für alle Beteiligten für unverhältnismässig. Ein GA rentiert in den meisten Fällen so sehr, dass es auf diese 5 von 365 Tage nicht mehr draufan kommt.

Gruss, Reto

11407
Reisende/r (Platin)

Seit die Quarantäne bei positivem Test aufgehoben wurde, darf man trotz positivem Covid-Test reisen. (Auch wenn das natürlich asozial und unvernünftig ist.)

Die SBB erstattet nur aufgrund von Reiseunfähigkeit. Du musst ein Arztzeugnis einsenden, welches Deine Reiseunfähigkeit bescheinigt. Nur Arbeitsunfähigkeit reicht nicht.