Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

GA Gutschrift ab 2023

GELÖST
Techdealer54
Reisende/r

Wird bei oder nach Einführung des GA mit Gutschrift auch das bisherige GA mit Einmalzahlung oder monatliche weiter bestehen? Denn in einer ganzen Reihe von Fällen wird das GA mit Gutschrift deutlich teurer als das bisher verwendete GA.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG
uebe
Reisende/r (Bronze)

Hoi @Techdealer54 Ich kann nicht für die SBB sprechen.

Das neue ÖV-Guthaben ist aber kein GA. Sondern man kauft sich ein Guthaben, welches dann bei einem Billettkauf über EasyRide belastet wird. Gemäss AllianceSwissPass, der Dachorganisation der ÖV-Branche, ist das neue Angebot der Mittelweg zwischen Halbtax und GA, also vor allem für Halbtax-Vielnutzer:innen gedacht: "Das neue, flexibel nutzbare Abo richtet sich primär an Halbtax-Vielnutzer mit Potenzial für zusätzliche Freizeitreisen." Quelle: https://www.allianceswisspass.ch/de/asp/News/Newsmeldung?newsid=493

Ich gehe daher davon aus, dass das GA nicht abgeschafft wird, sondern durch ein neues Abo-ähnliches-Angebot ergänzt wird.

Frage doch mal die Mitarbeitenden an einem Bahnschalter, diese können Dir ggf. noch detaillierte Auskunft geben.

LG, uebe

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 ANTWORTEN
uebe
Reisende/r (Bronze)

Hoi @Techdealer54 Wenn ich Dich richtig verstehe, meinst Du mit dem "GA mit Gutschrift" den Markttest zum ÖV-Guthaben (siehe https://www.sbb.ch/de/kampagne/markttest-oev-guthaben.html) Das ÖV-Guthaben funktioniert nicht gleich wie ein GA. Mit dem ÖV-Guthaben kauft man sich 1000, 2000 oder 3000 Franken Guthaben im Voraus und kauft damit Billette in der SBB App mit EasyRide. Falls Ende Jahr das Guthaben nicht aufgebraucht ist, erhält man es zurück.

Das ÖV-Guthaben befindet sich momentan in der Markttestphase. 1200 zufällig ausgewählte Tester:innen testen das Produkt. Ob es definitiv eingeführt wird und welche Auswirkungen es auch bestehende Abos hat, wird sich zeigen. Das GA gibt es ganz normal immer noch zu haben, siehe https://www.sbb.ch/de/abos-billette/abonnemente/generalabonnement.html.

LG, uebe

Danke. Der Markttest ist mir bekannt. Es geht aber darum, dass beim GA mit Gutschrift (heute Pressemeldung …wird eingeführt 2023) statt einer Abo-Pauschale ein Mobility-Pricing eingeführt wird. Dies führt im Fall von Vielfahrern zu höheren Kosten als vorher. Ausserdem erschwert es das, was mit dem GA leichter ist …. Nicht in jedem Hundsverlochet im ÖV fahren ohne über Tarife nachzudenken sonder nwieder 8-10 mal Pro Tag Checkin/ Checkout zu drücken. 
Daher meine Frage an SBB, ob das bisherige GA (Jahr od. monatlich) als Pauschalpreis/Flatrate bestehen bleibt. 

Ex-Bähnler
Vielfahrer/in (Silber)
Daher meine Frage an SBB, ob das bisherige GA (Jahr od. monatlich) als Pauschalpreis/Flatrate bestehen bleibt. 

Hallo @Techdealer54 

Solche Änderungen betreffen den gesamten ÖV - nicht nur die SBB. Sie werden von der Alliance Swisspass beschlossen. Die Abschaffung des GA wurde bisher noch nirgends erwähnt. Alle aktuell geplanten Tarifmassnahmen findest du hier

Gruss, Reto

 

uebe
Reisende/r (Bronze)

Hoi @Techdealer54 Ich kann nicht für die SBB sprechen.

Das neue ÖV-Guthaben ist aber kein GA. Sondern man kauft sich ein Guthaben, welches dann bei einem Billettkauf über EasyRide belastet wird. Gemäss AllianceSwissPass, der Dachorganisation der ÖV-Branche, ist das neue Angebot der Mittelweg zwischen Halbtax und GA, also vor allem für Halbtax-Vielnutzer:innen gedacht: "Das neue, flexibel nutzbare Abo richtet sich primär an Halbtax-Vielnutzer mit Potenzial für zusätzliche Freizeitreisen." Quelle: https://www.allianceswisspass.ch/de/asp/News/Newsmeldung?newsid=493

Ich gehe daher davon aus, dass das GA nicht abgeschafft wird, sondern durch ein neues Abo-ähnliches-Angebot ergänzt wird.

Frage doch mal die Mitarbeitenden an einem Bahnschalter, diese können Dir ggf. noch detaillierte Auskunft geben.

LG, uebe