Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden
Ankündigungen
Deine Meinung und Ideen sind gefragt. Und dies zu zwei neuen Funktionen auf SBB.ch: der Freizeitideen-Finder und die Anzeige des Besucheraufkommens an den grössten Bahnhöfen. Mit deinem Feedback möchten wir beide Angebote weiterentwickeln. Besten Dank für deine Unterstützung.
Highlighted

Günstigster Billettpreis bei abweichender Retourfahrt

Neues Mitglied

Guten Abend zusammen

Wir machen ja ab und zu mal eine Tageswanderung auf unserer Mittellandroute.

 
Dann fahren wir am Morgen zum Startort. Wandern dann von dort ca. 15-20 km und fahren dann vom Zielort wieder mit der SBB zurück nach nach Weinfelden.
 
Hier drei Beispiele:
 
Fahrt am Morgen: Weinfelden – Horgen.
Fahrt am Abend: Albispasshöhe – Weinfelden
 
Fahrt am Morgen: Weinfelden – Albispasshöhe.
Fahrt am Abend: Muri (AG) – Weinfelden
 
Fahrt am Morgen: Weinfelden – Muri (AG).
Fahrt am Abend: Boniswil – Weinfelden
 
Nun die Frage: Wie finde ich das günstigste Billett? (Wir haben kein Halbtax!)
 
Gibt es dazu eine bestimmte Methode? oder was gibt es für Suchmöglichkeiten?
(Nicht für den Fahrplan, nur für den Preis!)
Highlighted

Moderator
0 Likes

Hallo @Wandervogel

Vielen Dank für deine Anfrage.

Ich empfehle dir jeweils die gewünschte Verbindung über den Fahrplan zu suchen und anschliessend zu überprüfen, ob es evtl. noch Sparbillette hat. Eine weiter Option ist die Spartagekarte ab 59.- CHF www.sbb.ch/spartageskarte.

Zudem kannst du auch beim RailService 0900 300 300 (CHF 1.19/min.) oder direkt am Bahnhof anfragen.

Gruss,

MarinaZ

 

 

 

 

 

 

Highlighted

Vielfahrer/in

Hallo @Wandervogel

Das ÖV-Tarifsystem ist in der Tat sehr kompliziert und unübersichtlich geworden. Bei den Sonderangeboten muss sich der Reisende immer auch noch um die Sonderbedingungen kümmern. Anderfalls riskiert man happige Zuschläge, wenn das Billett dann doch nicht gültig ist.

Ich würde etwa so vorgehen:

1. Einige Tage vor der Reise am Billettschalter (zu einer Randzeit) nach dem Preis und nach allfälligen Sonder-Aktionen fragen
2. Für die Hinreise ev. Sparbillette kaufen (nur online erhältlich und nur für die gewählte Verbindung gültig, deshalb für die Rückreise vermutlich eher ungeeignet)
3. Sich zum Geburtstag oder zu Weihnachten ein Halbtax-Abo schenken lassen 😉

Tipp: Was es auch noch gibt ist die Tageskarte Gemeinde. Weinfelden hat für jeden Tag 10 Stück. Ein solche Tageskarte kostet nur 44 Franken, ist ohne Halbtax gültig und wäre  für die drei Reise-Beispiele das günstigste Billett. Achtung: Kein Umtausch und "es hätt solangs hätt". Aber manchmal hat man ja Glück!

Weitere Infos zur Gemeinde-Tageskarte von Weinfelden gibt es hier:
https://www.weinfelden.ch/services/verwaltung/sbb-ga.html/106

Viel Spass beim Wandern und Reisen!

Gruss,
Ex-Bähnler

PS. Eine (unvollständige) Übersicht der Gemeinden mit solchen Tageskarten ist hier zu finden:
https://www.tageskarte-gemeinde.ch/de-de/