Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Duo Tageskarte Spezialkonstellation

neuling
Reisende/r

Hallo zusammen

Ich habe ein Halbtax und habe eine Duo-Tageskarte gekauft. Es steht dort ja, dass eine Person ein Halbtax haben muss damit man die Duo Tageskarte kaufen kann.

Nun ist es so, dass mein Reisepartner am Reisetag eine Station vor mir den Zug besteigt. Er hat kein Halbtax. Muss er nun diese Strecke bis zu meiner Station separat bezahlen oder nicht?

4 ANTWORTEN
Viaggiatore
Reisende/r (Platin)

@neuling : Ich habe nachträglich gewundert, ob diesen Herbst eine solche Aktion läuft - leider nichts gefunden . Dieses Jahr macht die ZVV in ihrem Gebiet so eine Tageskarte... darüber kann ich keine Aussagen machen, da es nur ZVV Abonnenten betrifft.  Die Duo-Tageskarten-Aktion von Coop (Link unter Empfehlungen unten https://sbbcffffs-community.sbb.ch/t5/Abos-und-Billette/Duo-Tageskarte-Coop-5-Juli-bis-30-Juli-2022-... ) ist meiner Meinung abgelaufen. 

Grundsätzlich war (Vergangenheit!) so, dass die (Coop) Duo-Tageskarte eine persönliche Tageskarte war und der Inhaber ein Halbtax haben musste. Wie der Name "Duo" aussagt, durfte eine zusätzliche Person mit ihm reisen (diese Person war nicht registriert, hätte also auch unterwegs ausgetauscht werden können) . So gesehen war es für den Kontrolleur natürlich auch gleichgültig, wenn der Inhaber dieser persönlichen Tageskarte auch alleine fuhr. Aber der Inhaber der Duo-Tageskarte und sein Mitreisender konnten nicht ausgetauscht werden, wenn es um die Zeit des "Alleine reisen" ging. 

Hallo Viaggiatore

Danke für deine Antwort. Genau, es betrifft den ZVV.

Somit hat sich das geklärt. Danke für deine Hilfe.

Viaggiatore
Reisende/r (Platin)

Sicher muss er ein Billett lösen - ausserdem hätte ihr Reisepartner für diese Strecke überhaupt kein Billett. Auch wenn die Strecke nur wenige Kilometer - sie müssten ihn mit ihrer Duo-Tageskarte abholen ! Aufwändiger wäre es, wenn sie ihren Reisepartner von Zürich in Bern oder von Arth Goldau in Bellinzona abholen müssten... in beiden Fällen könnte es auch nur eine Station sein...

Mit der Möglichkeit des "alleine reisen" ist der umgekehrte Fall gemeint : Sie als Inhaber der Duo-Tageskarte können zu Beginn und am Ende der Reise das letzte Teilstück von/nach zuhause auch alleine reisen. Diese Person sollte die Duo-Tageskarte auf seinen Namen lösen - muss dann aber (und darum ist das Ganze nicht einfach austauschbar) auch ein Halbtax haben.

Hallo Viaggiatore

 

Danke für deine Antwort. Ja das mit dem Abholen habe ich mir auch überlegt, ist halt einfach ein wenig kompliziert da 20 Minuten hin und zurück.
Ich habe gedacht, dass es eventuell möglich ist das Ticket ihm zu senden mit meinem Swisspass. So könnte er ja dem Kondukteur das Ticket zeigen plus beweisen, dass der Käufer des Tickets (also ich) das Halbtax tatsächlich besitzt. Was meinst du dazu?