Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 3

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden

Black FridayTicket

Fried-Lerkrath
Neuer Autor

Letztes Jahr hat Interdiscount SBB Halbtax Abos vergünstigt verkauft.  Der Verkauf beginnt aber voraussichtlich erst in wenigen Tagen. Dann ist es zu spät mein derzeitiges Abo zu kündigen.  Ich bezahle die jetzige reguläre Abboverlängerung nicht.  > Es wird einen Monat später ungültig.  Von da an kann ich das evtl. bei Interdiscount gekaufte Abo benutzen.  Wird das dann automatisch in meinem Konto registriert, im nächsten Jahr wird mir wieder der Treuerabat angeboten.  Die SBB macht soooo viele Vergünstigungen mit irgendwelchen Partnern. Warum nicht beim Halbtaxabo.  Sehe ich die Sache richtig. Vielen Dank für eine Antwort. mfg

16 ANTWORTEN
RolandP
Reisende/r (Platin)

Black-Friday-Woche: Interdiscount mit Startschuss für Schnäppchenjagd 2022 (blick.ch)

 

War mein Beitrag hilfreich? Dann freue ich mich über einen Like oder die Markierung als Lösung :: Was my reply helpful? Thank you for giving it a like or mark it as solution.
Ex-Bähnler
Vielfahrer/in (Silber)
 Ich bezahle die jetzige reguläre Abboverlängerung nicht.  > Es wird einen Monat später ungültig. 

@Fried-Lerkrath  Ist das wirklich so? Kommen da nicht noch Mahnungen etc.? 

Zumindest ist ein ganzer Rattenschwanz von Kosten angedroht. Eine üble Verhaltensweise der SBB.

11407
Reisende/r (Platin)

Ungültig (gesperrt) wird das Halbtax erst 30 Tage nach Ablauf der Zahlungsfrist. 15 Tage nach Ablauf bekommt man die zweite Mahnung mit CHF 15 Mahngebühr.

Zu warten, bis das Abo gesperrt ist und dann mit dem Gutschein ein neues Abo zu kaufen, ist eine gewagte Vorgehensweise. Da der alte Vertrag trotzdem bestehen bleibt, wird man wohl trotzdem betrieben. Ob dann die Begründung "ihr könnt mir gar kein zweites Halbtax verkaufen, da ich schon eines habe" reicht, um den Vertrag zu stornieren, ist fraglich. Kann funktionieren, muss aber nicht. Falls es nicht funktioniert, bezahlt man Gutschein, Halbtax, Mahngebühren und Betreibungsgebühren (und allenfalls Gebühren für die Löschung der Betreibung).

Nun, das ganze Unwesen mit dem Halbtax und sonstigen verbilligten Tickets ist für Kunden unerfreulich. Wozu brauchen Sie einen Monat Kündigungszeit. Das ist ziemlich Kundenunfreundlich. Abgesehen davon haben Sie den Deal mit Interdiscount  Halbtax zum halben Preis selbst arrangiert. Also sollten Sie dem Anschlussticket an den bestehenden Ticket-Vertrag keine Steine in den Weg legen. Natürlich muss heute bei steigender Teuerung jeder schauen wo er sparen kann. Ihre Androhung mit einer Kostenlawine ist unverblümt niederträchtig und unfair.

es gibt aber ein Hacken, bereits auf dem Gutschein von Interdiscount stand ganz klar drauf, dass sich das Halbtax automatisch verlängert zum regulären Preis.

Ich habe es damals auch bezogen, jedoch habe ich gleich nach dem lösen wieder gekündigt per Ende Jahr, da ich wusste dass ich dies vergessen werde 🙂 

Ich finde es super von SBB so haben wir es nun ein Jahr gehabt und wissen nun, wir holen es nicht raus da wir einfach zu gerne Auto fahren und für uns der ÖV einfach keine Alternative ist.

Du solltest dein Abo dennoch ordentlich kündigen ...

War mein Beitrag hilfreich? Dann freue ich mich über einen Like oder die Markierung als Lösung :: Was my reply helpful? Thank you for giving it a like or mark it as solution.

Die SBB verlangt eine Kündigung mindestens einen Monat vor Ablauf, ohne Angabe von stichhaltigen Gründen. Ich habe das 3 Tage zu spät gesehen. Somit bleibt nur noch das Nichtbezahlen für das Anschlussticket. Ob es dann Rechtens ist Mahngebühren einzufordern? 

RolandP
Reisende/r (Platin)

Hallo @Fried-Lerkrath 

Dein aktuelles Halbtax-Abo nicht zu verlängern ist dein gutes Recht. Wenn du das bestehende weiterführst, dann profitierst du von einem Treuerabatt von 20 CHF. 

Wenn du dir ein Halbtax bei Interdiscount holst, so wird auch dieses auf deinen bestehenden Swiss Pass geladen. Aber, es darf beim Kauf kein noch gültiges Halbtax bestehen.

Mit dem Halbtax für 160 CHF profitieren die Kundinnen und Kunden von ermässigten Fahrausweisen an 365 Tagen. In Kombination mit dem Ausflugsabo, der Spartageskarte oder den Sparbilletten zu sehr stark reduzierten Preisen. Aus meiner Sicht ist dies ein absolut faires Angebot. 

Gruss,
Roland

War mein Beitrag hilfreich? Dann freue ich mich über einen Like oder die Markierung als Lösung :: Was my reply helpful? Thank you for giving it a like or mark it as solution.

Leider reise ich nicht 365 Tage!

Hallo @Fried-Lerkrath 

Das Interdiscount-Angebot ist zur Gewinnung von neuen Halbtax-Kunden gedacht. Man will verständlicherweise nicht das Halbtaxabo für alle verbilligen. Deshalb gelten diese Regeln. 

Gruss, Reto

 

Warum macht die SBB dann einen Deal mit Interdiscount und nicht im eigenen Namen. 

Das wissen nur die Marketing-Fachleute von SBB und Interdiscount. Ich finde solche Aktionen auch nicht sinnvoll… 

20.- CHF zu sparen ist doch weniger attraktiv als 90.- CHF zu sparen. Da ändern die ganzen anderen Spartickets nichts daran. Das Interdiscount Halbtax sollte erst aktiviert werden, wenn das bestehende abgelaufen ist, das IT-mässig zu arrangieren, sollte wohl nicht so schwer sein > oder liegt es am guten Willen seitens SBB

@Fried-Lerkrath 

Ich jedenfalls habe heute gelesen, dass Interdiscount dieses Jahr die Halbtax-Aktion nicht mehr anbieten wird, da es zu schnell von gar nicht richtigen Neukunden vergriffen wurde und sonstigen Problemen damit.

Ich würde mich zuerst erkundigen, ob es die Aktion überhaupt noch gibt, und erst dann das Halbtax kündigen, weil sonst hast du auch noch den Treuerabatt verloren!

Hallo Bahnfan,    danke für den Hinweis. Ich werde den 25.11.22 abwarten. mfg