Schritt 1

Hier findest Du Hilfe von Kunde zu Kunde. Suche in bestehenden Diskussionen oder stelle Deine Fragen.


Vor

Schritt 2

Hier kannst Du die neusten digitalen Services von SBB entdecken und aktiv mitgestalten.


Zurück Vor

Schritt 3

Tipps & Tricks, die Dir den Alltag erleichtern.


Zurück Vor

Schritt 4

Hier siehst Du immer die neusten Beiträge aus allen Bereichen der Community.


Zurück Tour beenden
Ankündigungen
Corona-Virus: Aktuelle Informationen. #StayAtHome #BleibZuhause
Highlighted

Ausflugsabo und Corona

Reisende/r

Meine Frau und ich haben ein Ausflugsabo, dass Anfang April ausläuft. Wir haben je noch ein paar Tage auf dem Abo, die wir wegen der Corona Krise nicht brauchen können. Plant die SBB die Gültgikeit von Ausflugsabos zu verlängern?

 

Highlighted

Betreff: Ausflugsabo und Corona

Pendler/in (Platin)

Hallo @anglosuisse 

Die Alliance SwissPass (welche für die ÖV-Tarife des "Direkten Verkehrs" zuständig ist) hat heute die Anpassungen der Tarife und Sortimente aktualisiert (24.3. 12 Uhr).

https://www.allianceswisspass.ch/de/Themen/TarifeVorschriften/Coronavirus

Kurz zusammengefasst zum Ausflugs-Abo:

  • "Bei der Erstattung gelten die regulären bestehenden Erstattungsbedingungen: Pro benutztem Ausflugstag wird der Preis der Tageskarte zum Halbtax (75 Franken) verrechnet. Der Restbetrag wird abzüglich einer Servicegebühr erstattet."
  • Beispiel Ausflugsabo für 20 Tage, wovon 10 Tagen benützt: Das Abo kostet 900, abzüglich 10x75=750, abzüglich Gebühr 20 = Gutschrift von 130.
  • Beispiel Ausflugsabo für 30 Tage, wovon 10 Tage benützt: Das Abo kostet 1200, abzüglich 10x75=750, abzüglich Gebühr 20 = Gutschrift von 430.

Auf der oben erwähnten Webseite informiert die Alliance SwissPass auch über mögliche weitere Entschädigungen:

  • "Die öV-Branche arbeitet intensiv an Lösungsvorschlägen und möchte diese zeitnah definieren. Ein Zeithorizont kann nicht genannt werden. Die Lösung muss technisch umsetzbar und finanzierbar sein und von allen Partnern und Institutionen mitgetragen werden."

Es braucht also noch etwas Geduld. Ich wünsche euch beiden alles Gute.

Gruss, Reto

 

Nein, das Virus verbreitet sich nicht. DU verbreitest es. Nein, es gibt keine medizinische Lösung. DU bist die Lösung. BLEIB ZU HAUSE!
Highlighted

Betreff: Ausflugsabo und Corona

Reisende/r

Lieber Reto

Vielen Dank für diesen Link. Das sind die üblichen Rückerstattungsbedingungen für Ausglugsabos. Unser Fall liegt so, dass wir nur noch mehr ein paar wenige Tageskarten haben, und wir mit diesen Regeln noch ein paar Franken zahlen müssten, um sie an die SBB zurückzugeben. Wir wären also das ganze Jahr ohne Verbilligung gefahren...

Wir können nur hoffen, dass die SBB sich kulant zeigt, und die Gültigkeit der Abos um um ein paar Monate (je nach Länge der Corona Krise) verlängert.

AngloSuisse

Highlighted

Betreff: Ausflugsabo und Corona

Pendler/in (Platin)
0 Likes

Hallo @anglosuisse 

Also draufzahlen müsst ihr nicht 😉 Aber wenn man "nur" ein paar Tage nicht genutzt hat, dann ist es ein teurer Spass, wenn man diese nicht nutzen kann. Wahrscheinlich hat man ein paar Ausflugstage auch für Reisen unter 75 Franken eingesetzt, da man mit der Nutzung aller Tage kalkuliert hat. 

Ich verstehe den Wunsch nach einer Verlängerung, weiss aber nicht, ob sich dieser technisch einfach umsetzen lässt. 

Gruss, Reto

Nein, das Virus verbreitet sich nicht. DU verbreitest es. Nein, es gibt keine medizinische Lösung. DU bist die Lösung. BLEIB ZU HAUSE!

Betreff: Ausflugsabo und Corona

Moderator
0 Likes

Hallo @anglosuisse 

Am besten wendest du dich telefonisch 0848 44 66 88 (CHF 0.08/Min) oder per Mail ticketshop@sbb.ch an unser SBB Contact Center. So können meine Kollegen dein persönliches Abonnement aufrufen und dir die entsprechenden Informationen zu deinem Abo geben.

Gruss
VeroniqueE

Highlighted

Betreff: Ausflugsabo und Corona

Reisende/r
0 Likes

Wie heisst das alte Sprichwort: wo ein Wille, da ein Weg...

Ich vertraue der SBB, dass sie die Ausflugsabo verlängern wird. Wir wären schwer entäuscht, falls dies nicht der Fall ist.

 

Highlighted

Betreff: Ausflugsabo und Corona

Reisende/r

Hallo Reto

Zur Info: Ich habe die folgende Antwort von der SBB bekommen, nachdem ich eine Email an die Alliance Swisspass geschickt hatte, die Alliance Swisspass dann zur SBB geschickt hatte.

Dies scheint, wie du gesagt hast, eine Entscheidung der Alliance Swisspass zu sein, die jedoch Mühe hat, hier Entscheidungen zu treffen und/oder diese zu kommunizieren.

Ich habe nochmals Alliance Swisspass kontaktiert mit Vorschlägen, wie das Problem zu lösen wäre.

Ich hoffe, dass ist nich der Anfang einer Endlosschlaufe ... 🙄

Nochmals vielen Dank.

AngloSuisse

---

Email von SBB:

Wir verstehen Ihr Bedürfnis nach einer Verlängerung Ihres Ausflugsabos – momentan kann ein Grossteil unserer Kundinnen und Kunden ihr Abonnement nicht oder nur teilweise nutzen. Dennoch können wir Ihnen in dieser Situation nicht entgegenkommen und können es somit auch nicht verlängern.

Warum? Wir halten uns an die tarifarischen Bestimmungen der Alliance SwissPass. Diese legt die öV-Branche jährlich gemeinsam fest. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir im Sinne einer Gleichbehandlung diesbezüglich keine Ausnahmen machen können.

Hier finden Sie die laufend angepassten Informationen zu den Sortimenten und den Tarifbestimmungen:
www.allianceswisspass.ch/Coronavirus   

Als Folge der «aussergewöhnlichen Lage» gibt die Alliance SwissPass ausserdem Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Highlighted

Betreff: Ausflugsabo und Corona

Reisende/r (Silber)
Hallo Ihr Lieben Hier muss ich AngloSuisse recht geben. Die von Reto zitierte Regelung von Alliance Swiss Pass wäre ein schlechtes Geschäft. Man bekommt ja mehr an Gebühr abgezogen als man für die genutzten Ausflugstage bezahlt hat. Ohne das Ausflugsabo hätte vermutlich nicht jeder die Ausflüge zum Preis der regulären Tageskarte gemacht - man hat das Abo ja gekauft weil es günstiger ist! Ich finde auch, dass die beste und gerechteste Lösung eine Verlängerung der Gültigkeit wäre um den Zeitraum, für den das BAG explizit von der Nutzung des ÖV abrät (denn das ist dann nicht mehr persönliches Pech so wie schlechtes Wetter). Das müsste sich doch programmiertechnisch umsetzen lassen, und erspart dem SBB-Personal auch die Bearbeitung von Einzelerstattungen. Liebs Grüessli und bleibt gesund Gitti